cktest Erleuchteter

  • Mitglied seit 5. April 2002
Letzte Aktivität
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Atomkraft nein danke? verfasst.

    Beitrag
    Fission ist auch nach oben gehüpft (alles andere eher nach unten). Aber es gibt auch einen Uran-Thread im Aktienbereich.
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Virtuelle Währung Bitcoin verfasst.

    Beitrag
    Zitat von mobilpage: „Bei diesem Zertifikat ist es aber so, dass man von den ganzen "spin-Offs" bei Bitcoin nichts hat, oder?“ Davon gehe ich aus. Außerdem sind die Verwaltungsgebühren nicht ohne.
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Eigenkapitalforum vom 27.11 bis 29.11 verfasst.

    Beitrag
    Unter "Anmeldung" -> "Investoren & Analysten" steht u.a.: "Privatanlegern ist die Teilnahme an der Veranstaltung nicht gestattet." Aber wie gesagt, ich muss da sowieso was anderes machen... :)
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Eigenkapitalforum vom 27.11 bis 29.11 verfasst.

    Beitrag
    Ich gehöre nicht zu den Leuten, die da hin dürfen. Deshalb nuss ich während der Woche auch was "Richtiges" arbeiten (obwohl viele Leute der Auffassung sind, dass Beamte ja sowieso nix arbeiten :thumbsup: ).
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Trump verfasst.

    Beitrag
    Zitat von woodpecker: „Aber so bin ich recht sicher dass Trump eine zweite Amtszeit schafft.“ Das wird meines Erachtens auch entscheidend davon abhängen, wen die Demokraten als Gegenkandidaten aufstellen. Dass Hillary (und nicht Sanders) letztlich…
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Trump verfasst.

    Beitrag
    Und gleich noch eine Studie zu den verschiedenen Schichten von Trump-Wählern hinterher: sueddeutsche.de/politik/us-wah…er-donald-trump-1.3731937
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Trump verfasst.

    Beitrag
    Die NZZ befürchtet, dass das Washingtoner Establishment aus der letzten Wahl exakt überhaupt nichts gelernt hat und Trump uns daher für mehr als vier (bzw. jetzt noch drei) Jahre erhalten bleiben wird:
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Virtuelle Währung Bitcoin verfasst.

    Beitrag
    Du kannst Bitcoin-Zertifikate über die Börse erwerben. Die Verwaltungskosten sind hoch, aber wenn man den derzeitigen Kursanstieg in die Zukunft fortschreibt, kann man den Trend damit vielleicht ein bisschen reiten. Ich hatte eines 2015 mal kurz…
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Mag den Beitrag von memyselfandi007 im Thema Virtuelle Währung Bitcoin.

    Like (Beitrag)
    Zitat von woodpecker: „Super Geschäftsidee: Öko-Coins. Klimaneutrales Mining mit angeschlossenem Windpark ;D“ Das ist ein alter Hut. Die Ösis haben schon eine bioligisch 100% Klimaneutrale Hydro Coin.
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Virtuelle Währung Bitcoin verfasst.

    Beitrag
    Wenn man jetzt Futures handeln kann, klappt das bestimmt mit den neuen Käufergruppen. Ich finde ja, die Grünen sollten sich mal um die CO2-Emission von Bitcoins kümmern :D
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Virtuelle Währung Bitcoin verfasst.

    Beitrag
    Immerhin muss ich heute statt drei Tagen nur noch einen Tag warten...
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Börsengurus, Dummschwätzer oder Verbrecher ?? verfasst.

    Beitrag
    Es gibt sicher eine Reihe Krebspatienten, die Opioide zur Schmerzkontrolle ständig nehmen müssen und dabei möglicherweise auch höhere Dosierungen als eine DDD benötigen. Die zwei am häufigsten in Deutschland verschriebenen Opioide, Tilidin und…
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Börsengurus, Dummschwätzer oder Verbrecher ?? verfasst.

    Beitrag
    Eine DDD ist eine "definierte Tagesdosis". Da verschiedene Opioide unterschiedlich stark wirksam sind, muss man das irgendwie vergleichen können, und rechnet daher mit einer fiktiven mittleren Dosis für einen Erwachsenen pro Tag. Mit 400 Mio. DDD…
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Börsengurus, Dummschwätzer oder Verbrecher ?? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von chfin: „Zitat aus Handelsblatt-Artikel: "Seit 1999 haben sich die Rezepte für verschreibungspflichtige Schmerzmittel mit Opioden verdreifacht"“ Das ist in Deutschland aber ähnlich (s. unten, Zahlen aus verschiedenen Arzneiverordnungsreports
  • Benutzer-Avatarbild

    cktest -

    Hat eine Antwort im Thema Börsengurus, Dummschwätzer oder Verbrecher ?? verfasst.

    Beitrag
    Oxycodon ist in Deutschland auch ein Betäubungsmittel, wurde aber in den USA wohl ziemlich problemlos verschrieben, weswegen es jetzt das Opioidproblem dort gibt (außerdem ist Metamizol in den USA nicht zugelassen, weswegen man bei starken Schmerzen…