Wo seht Ihr den Nemax 50 in einem Jahr ?

  • So wird der Nemax 50 in einem Jahr meiner Meinung nach stehen: 0

    1. 3000 (0) 0%
    2. Der Index hat keine Zukunft (0) 0%
    3. 1500 - 1750 (0) 0%
    4. 2000 (0) 0%
    5. 1250 - 1500 (0) 0%
    6. 1000 - 1250 (0) 0%
    7. 750 - 1000 (0) 0%
    8. 500 - 750 (0) 0%
    9. 0 - 500 (0) 0%

    Was meint Ihr - wo wird der Nemax 50 Index in einem Jahr stehen ?

    "Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk."

  • Hallo allerseits,


    schwer, sehr schwer vorauszusehen.
    Nichts würde mich hier überraschen.
    Aber es gibt dennoch ein paar Anhaltspunkte:
    der Buchwert wurde mal bei einer Consorsanalyse irgendwo bei knapp unter 1000 Punkten gesehen. Zieht man die Eigenkapitalvernichter ab, dann bleiben ca. 800 Punkte.
    Ob der Buchwert aber stimmt? es wurde viel zu viel bezahlt. goodwill ist auch schwer einzuschätzen.
    Auf das KGV gebe ich hier nicht viel. ist Kaum Gewinn da, strebt er gegen unendlich.
    Auch die Zinsen sind niedriger. Dem steht gegenüber, daß kein Kredit gewährt wird, wegen Vertrauensverlust.
    Es wird noch Pleiten geben, die sind aber derzeit ohnehin schon oft zu Pennystocks geschrumpft.
    Das Risiko nach unten scheint begrenzt zu sein.
    Diejenigen, die überleben winkt weniger Konkurenz in der Zukunft.


    Die Stimmung am Nemax ist aber noch dermaßen gut, daß es noch nicht zu antizyklischem Denken paßt. Machen wir uns nichts vor.
    Immerhin, es war enorm viel Potential in der optimistischen Übertreibung drin (9000 Punkte).
    Das gleiche könnte auch nach unten so ausschlagen.
    Angenommen der faire Wert liegt bei 1200-1300 Punkte (Ruhe jetzt!) dann waren 9000 Punkte etwa das sienfache an Übertreibung.
    Eine Siebenfache Untertreibung sollte dann bei ca. 200 Punkten liegen.
    Wenn die letzte Haltelinie überschritten wird (letzte Hoffnungsträger), dann ist defenitiv der Einstieg gekommen.


    Fazit: Ich habe keinen blassen Schimmer, wo er denn nun sein wird, aber einsteigen werde ich, wenn der Nemax Sentiment index unter 50% fällt.


    Gruß,


    Joe

  • Hallo Leute,


    von wegen lauter Schrott!
    Schaut mal wirklich genau hin!


    Nemax 50
    gewichtung:
    T-online 11%
    Qiagen 11%
    Medion 8%
    Aixtron 6%
    BB Biotech 8,5%
    Thiel 5%
    Comdirekt 3,8%
    Mobilcom 3,5%
    Singulus 3,4%
    SAP SI 3%


    20% aller Nemax50 werte machen die Gewichtung von gut 2/3!
    Schauen wir uns die mal an:
    T-Online: gut noch 20-30% Rückschlagpotential
    Qiagen: finde ich o.k. wo es ist. eher bereits unterbewertet, KGV derzeit bei 23, nicht übel für Biotech!
    Medion: KGV auch irgendwo bei 20
    Thiel: weiß nicht, aber B-O schreit die ganze zeit wie dramatisch unterbewertet die Fundamental sein sollen
    Aixtron: Kenn ich nicht. KGV 32, geht so.
    BB Biotech: kann man als Biofond sehen. Biotech aktien haben teilweise mehr Bar-cashbestand als der aktuelle Kurs, woraus oft ein KBV<1 folgt.
    Comdirekt: Bank, glaube schon das die gut ist.
    Mobilcom: Telekommunikation. Tja France Telekomm übernimmt ja vielleicht.
    SAP SI: KGV02 12, KUV 1,34 KCFV 3,1 KBV 2,4 erfüllt schon knapp antizyklische Kriterien! (Insiderkäufe positiv)
    Singulus: geht so, KGV knapp unter 30


    Wer erwartet denn schon, daß alle 50 aktien Antizykler sein müssen? War doch beim Dax im September auch nicht der Fall.
    Schrott sehe ich kaum noch. T-online vielleicht. Aber da ist noch das "Microsoft kauft 25% der Aktien"-Gerücht, daß durchaus Sinn macht.


    Unter 500 Punkte kann ich mir den Nemax gar nicht mehr vorstellen!


    Gruß,


    Joe

  • "KGV um die 30 - geht so"
    Wir haben gesehen, daß die Branche hoch zyklisch ist. Daher würde ich nicht sagen, daß ein KGV von 30 geht, sondern - wie bei anderen Zyklikern (Stahl, Papier, Maschinenbau) auch - durchaus niedrigere Bewertungen angebracht sind. Und das KGV 30 bezieht sich schon auf sehr optimistische Prognosen.

    Das Drehbuch für den Untergang steht fest - es geht nur noch um den Preis für die beste Maske (H. v. Buttlar)

  • o.k., ich wag mich mal vor - selbst hier traut ja keiner mehr dem NM, ich sag er verdoppelt sich auf Jahressicht mindestens!


    Allerdings ist die Frage - reden wir über den NM50 oder All Share?


    Im Nemax 50 sehe ich zunehmend mehr Qualitätstitel, die auch fundamental durchaus gut sind...Sorgen bereitet mir allenfalls T-Online (fundamental), Mobilcom und mit BAstrichen Aixtron, die ich für sehr gut halte, die aber nach wie vor hoch bewertet sind!
    Einige Krücken werden sicherlich in nächster zeit noch rausfliegen...


    Im All Share sind auch einige ausgezeichnet Titel, allerdings tummelt sich auch eine ganze Menge Mist hier!


    Insgesamt wird wohl die Hälfte aller Unternehmen pleite gehen, aber das halte ich eher für normal...


    Aber schaut doch mal hin, wieviele aktien auch mit sehr niedrigen kgvs vor sich hindümpeln - kontron, teleplan, gericom, pc-spezialist und wie sie alle heissen, sind für mich alles werte, die auf lange sicht großes potential besitzen und zum teil auch noch eine ordentliche divi zahlen...also überwindet euch, kauft am NM und ich behalte Recht ;-) ;-) ;-)


    upwind

  • vielleicht sollte ich aber zusätzlich anmerken, dass ich den Anstieg nur bei einigen Werten fundamental begründet sehe, aber steigt der Markt erst einmal, werden Aktien wie T-Online etc. zu Selbstläufern, egal wie teuer sie sind - bis zum nächsten Absturz...die Geschichte wiederholt sich.

  • @ upwind: ich sehe das wie du - am NM gibt es momentan Schnäppchen bis zum Abwinken. Ich bin gerade dabei, meine watchlist zu aktualisieren - das grenzt an Stress - so viele neue Werte!


    Ich werde jetzt aber nicht den Fehler machen und blind reinspringen - wie value immer betont, lauern am NM überall Tretminen und Pleitekandidaten. Also immer schön langsam und immer schön mechanisch! Mein Kaufkriterium "Relative Stärke" muss ich dafür eventuell anpassen. Momentan arbeite ich mit RS über 6 Monate oder 12 Monate, und vermutlich werde ich die 6-Monate-RS fallen lassen, damit ich nicht auf kurzfristige Zwischenhochs von Konkurskandidaten hereinfalle. Mit einer reinen 12-Monats-RS dürfte man besser fahren, weil die Fundamentals dann etwas "abhängen" können und die Daten halbwegs zuverlässig sein sollten.


    Gruss, witchdream

    "Knowing what you don’t know is more useful than being brilliant."
    Charlie Munger 2015

  • Hallo beisammen,


    durch die Neugewichtung des Nemax hat es erhebliche Unterschiede in der Gewichtung gegeben. aktuell:


    T-online 10%, KGV02 neg.
    Qiagen 10%, KGV02 33
    BB Biotech 10%, KGV02 neg.
    Singulus 10%, KGV02 30
    Medion 6,3%, KGV02 18
    Aixtron 6,6%, KGV02 29
    Thiel 3,3%, KGV02 4,5
    Pfeifer 3,1%, KGV02 17


    darunter sind alle deutlich kleiner.
    Durch die aktuelle Gewichtung ist der Nemax noch schlechter geworden. Medion, eher eines der günstigeren verliert an Gewicht. singulus und BB Biotech gewinnen stark.
    Irgendwo hatte ich eine einschätzung des Indexes nach KGV-Richtlinien bei ca. 560-480 als fair gegeben.
    Jetzt muß dies leider noch weiter runtergeschraubt werden.
    Fair ist m.E. jetzt ca. 510-440


    Gruß,


    Joe
    P.S. Auch der Buchwert des Nemax ist jetzt schlechter gewichtet.

    Früher war sogar die Zukunft besser.

    Einmal editiert, zuletzt von Joe ()

  • Hi Joe & Rest,


    auf den Nemax50 gebe ich schon lange nichts mehr, ich suche mir eher die etwas noch kleineren Werte aus ( ;D ;D ;D ). Und das meine ich ernst. Das, was sich momentan in erster Reihe tummelt ist meist auch nur Fallobst. Aber es gibt (man soll es nicht glauben) eine Reihe interessanter Titel aus dem All Share, denen ich entgegen jeglicher Meinung noch etwas zutraue. Gerade hier ist die Stimmung verhagelt, keiner will sie, Fonds springen ab, die Pleitewelle floriert...


    Aber gerade hier finden sich auch einige wenige (ganz, ganz wenige) Perlen, die man aufklauben kann. Ich habe mich seit 2-3 Tagen mal wieder näher mit dem NM beschäftigt. Und 2 Titel stechen mir gerade ins Auge, zusätzlich schreit einer (den ich schon letztes Jahr empfohlen hatte, und der mir schon einige Zwischengewinne ins Depot geschenkt hatte...) nach Nachkauf. Es ist am NM wahrlich zu 98% nicht alles Gold was glänzt, aber einzelne kleine Unzen gibt es sogar hier (Huhu witchdream ;D)


    Gruß,
    DAQel

    "Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk."

  • Hallo DAQel,


    jaja, die kleinen... Die gibt's inzwischen auch im Nemax 50...


    Ich bin recht begeistert, wie einige Firmen jetzt radikal die Bilanzen ausputzen - sofern sie sich das leisten können. Mein Neukauf Highlight würde glatt als SMAX-Wert durchgehen ;D


    Kennst du eigentlich Rücker und Paragon? Und was sind momentan deine Nemax-Favoriten (ausser Syzygy)???


    Gruss, witchdream

    "Knowing what you don’t know is more useful than being brilliant."
    Charlie Munger 2015

  • Hi witchdream,


    da halte ich es wie Du heute, die gebe ich erst bekannt, wenn meine Kauforders (zu den Kursen, die ich bereit bin zu zahlen) durch sind. Ich will ja nicht pushen ;D


    Highlight hatte ich mir übrigens auch lange angeschaut, aber die anderen 2 konkurrieren sogar noch vor denen (obwohl Highlight rein mechanisch mit Sicherheit nicht schlecht ist...)


    Wäre übrigens das erste Mal seit über 1 1/2 Jahren, daß ich mehr als 1-2 NM Titel besitze, also wahrlich antizyklisch ;D


    Gruß,
    DAQel


    P.S.: Zu Paragon kann ich absolut nichts sagen, kenn ich nicht, weiß ich nichts von...

    "Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk."

  • Hi witchdream,


    4 Aktien sind durch meine Orders gestern im Depot gelandet:


    Rio Tinto
    Syzygy / Nachkauf
    Ludwig Beck
    Rücker (Orderlimit getroffen)


    Im NM-Orderbuch für heute sind:


    Silicon Sensor
    Antwerpes
    Centrotec
    Pfeiffer Vacuum
    Grenkeleasing


    Ausführlich stelle ich diese Titel noch vor, wenn der Zuschlag erfolgt ist, vielleicht kennst Du ja den einen oder anderen davon...


    Da ich allerdings meine NM-Nichtkauf-Regel gebrochen habe, habe ich das Depot abgesichert, indem (inkl. Syzygyanteil) der Depotanteil der NM-Titel 15% nicht übersteigen darf.


    Gruß,
    DAQel

    "Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk."

  • ...hätte ich noch mehr geld ;-)


    ich habe keine neuen Aktien hinzugenommen, aber meine Anteile an Funkwerk und P+tTechnology aufgestockt...auch bei ING kann man derzeit hervorragend nachkaufen!


    @ DaQel


    ich weiss, auf externe Meinungen gibst du nicht viel, aber Pfeiffer Vacuum ist eine der zehn größten Position des Intern. Small Cap Fund von Oakmark...eigentlich nichts besonderes, aber der Manager Bill Nygren kauft nur unterbewertete Aktien, die seines Erachtens maximal 60-70% ihres eigentlichen Wertes aufweisen!!! Ist in den Staaten ein recht bekannter Mann, zwei seiner Fonds sind aufgrund der Beliebtheit und der daraus resultierenden Zuflüsse geschlossen worden...


    Grenkeleasing & Antwerpes (viel Cash, oder?) erscheint auch recht solide, Centrotec hatten wir ja zur Genüge...Silicon Sensor kenn ich nicht.


    gruß upwind

  • Hi upwind,


    danke für Deine Einschätzung. Ich höre zwar nicht viel auf externe Meinungen, wie Du richtig angemerkt hast, dennoch ziehe ich diese in jegliche meiner Beurteilungen mit ein. Insofern freut mich, daß selbst die Amis das Potential von Pfeiffer erkannt haben ;D


    Zu Antwerpes & Grenkeleasing: Richtig, Cash genügend vorhanden, grundsolide, etwas angekratzt in letzter Zeit, aber sehr gute Chancen.


    Zu Silicon: Wenn Du die nicht kennst (wie vermutlich kaum einer hier - ich grabe halt manchmal noch unbekanntere Aktien als witch aus... ;D) solltest Du sie Dir mal anschauen. Ich werde sie aber nochmal ausführlich hier vorstellen, außerdem habe ich einiges an Geflunker dazu gehört...


    Zu Centrotec und dem Stichwort "zur Genüge": Ich habe mal in die Suchmaschine hier im Board Centrotec eingegeben. An 3. Position strahlte mich ein Thread über Krones an, mit einem Kommentar von shorty, der mich selbst jetzt noch vom Hocker gehauen hat - kannst es selbst mal ausprobieren - hier das Zitat:


    Hi qwert,


    um allen Spekulationen vorzubeugen:


    Mein Erstbeitrag zum Thema war ein Auszug aus der Actienbörse von Bernecker.


    Also, ich flunkere nicht! Und wenn, dann nicht in diesem Forum.


    Viele Grüße
    Shorty




    Wie gut, daß niemand flunkert, vor allem hier nicht !
    (kreisch, gröhl und wegschmeiss ;D ;D ;D)


    Schöne Grüße,
    DAQel

    "Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk."

  • Insgesamt wohl einen Tag zu früh eingestiegen (WCOM Prophet müßte man sein), aber heute wieder alles im grünen Bereich...


    @ witchdream: Was hälst Du von der NM-Auswahl ?


    Gruß,
    DAQel

    "Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk."

  • Moin, moin DAQel,
    das mit dem Flunkern von shorty alias Uwe Kohde hatte ich damals geschrieben, weil er (nach meiner Erinnerung) meinte, so 5000 Aktien á ca. 40Euro gekauft zu haben (Krones). Bei den Summen, mit denen wir hier hantieren, habe ich das mal vorsichtig als 'Geflunker' eingestuft. Mit dem jetzigen Wissen hat er vermutlich in dieser Angelegenheit nicht geflunkert, denn wenn er Vermögensberatung im grossen Stil macht, sind 20TEuro pro Anlage völlig normal. Ein ungutes 'Bauchgefühl' hat mich aber damals schon beschlichen - und es hat sich im Zuge der AAC-Gründung erheblich verstärkt. Mein Bauch täuscht sich selten.... jetzt meint er, dass es Zeit zum Mittag ist.
    Guten Appetit
    Nic