• Der Anleger wird über die verschiedensten Medien mit Daten zur Wirtschaft versorgt, häufig verliert man dabei den Überblick.
    In diesem Thread will ich (hoffentlich helfen andere mit) wichtige Unternehmensmeldungen von den big players sammeln.
    Hier können also Quartalszahlen von DaimlerChrysler oder BASF, Patentverluste von Pfizer oder Rücktritte von T-Managern stehen.


    Regel: pro Meldung nur 2 Zeilen + kleine Wertung

    Das Drehbuch für den Untergang steht fest - es geht nur noch um den Preis für die beste Maske (H. v. Buttlar)

  • Der Gewinn wird sich bei Bombardier (Flurzeuge, Schienenfahrzeuge) dieses jahr voraussichtlich im Vergleich zu den Vorhersagen halbieren.


    Karstadt-Quelle erleidet im ersten Hj massive Umsatzeinbrüche und rutscht deutlich in die Verlustzone.

    Das Drehbuch für den Untergang steht fest - es geht nur noch um den Preis für die beste Maske (H. v. Buttlar)

  • SALZGITTER
    Nach noch 84 Millionen Euro im Vorjahr sank der Gewinn in der ersten Hälfte dieses Jahres auf 50 Millionen Euro. Im Vergleich zu ThyssenKrupp ist das ein enttäuschendes Ergebnis. Der Umsatz bei Salzgitter ist um 4 Prozent gestiegen, der Stahlpreis auch. Wie kann da der Gewinn so stark einbrechen? Das Management hat vielleicht hier seine Hausaufgaben nicht gemacht.

  • Xerox geht davon aus, zum ersten Mal seit 1999 das Gesamtjahr mit einem Gewinn abzuschließen. Das Management bestätigte gestern auf der Hauptversammlung nochmals die im Juli aufgestellten Prognosen. Man erwarte für das zweite Halbjahr einen Gewinn von bis zu 12 Cents je Aktie nachdem im ersten Halbjahr ein Profit von 6 Cents je Aktie erzielt wurde.

  • Sanofi rechnet mit einem niedriger als geplanten Umsatz.


    Hochtief erzielt nach einem minus von 37 Mio im Vorjahreszeitraum ein Halbjahresergebnis von 101 Mio.


    Sun zweifelt an Erholung der IT Branche, kein Anziehen der Investitionen, Preisdruck wächst.


    Texas Instruments bekräftigt eigene Prognosen; Umsatz +5%, Ergebnis unverändert.

    Das Drehbuch für den Untergang steht fest - es geht nur noch um den Preis für die beste Maske (H. v. Buttlar)

  • AXA habe in der ersten 6 Monaten den operativen Gewinn um 17% auf 1,02 Mrd. Euro gesteigert, der Nettogewinn sei dagegen um 32% auf 840 Mio. Euro zurückgegangen.

  • Habe mich rechtzeitig mit Ford und GM Anleihen eingedeckt und gut verdient. Diese Woche fiel mir aber ein stärkerer Rückgang bei Ford im Verhältnis zu GM auf. Die Ford Weltbilanz schaut zwar nicht berauschend aus (und ich würde auch meine Position nicht mehr aufstocken), aber so ein Rückgang erscheint mir doch etwas übertrieben. wer weiß mehr?


    Quadriga Hedgefonds:
    Bis dato gut verdient, was mich immer stutzig gemacht hat, war jedoch der positive Trend gegen den allgemeinen Hedgefondstrends. Lese gerade, dass ein paar Großinvestoren ausgestiegen sind; was ich ebenfalls nunmehr getan habe. Tja, den letzten beissen vielleicht die Hunde!

  • Hallo,


    Münchener Rück steht trotz Gewinnwachstum bei 59,59 € und steht damit so tief, wie seit April 1995 nicht mehr.


    Die Allianz steht auf einem Niveau, wie zuletzt im März 1988.


    Gruß Contra

  • Moin, moin,


    und damit steht die Allianz noch nicht tief genug. Man müsste zum Einstieg (wenn man denn wollte) den Zeitpunkt kurz vor der Verkündung des Verkaufs (Abstossen) der Dresdner Bank abpassen. Dann steigen sie wieder; und zwar in einem für Versicherungen bemerkenswerten Sprung.
    Sagt mein Bauch


    Nic
    ps. Donnerwetter, 3fach geschachtelter Genitiv.
    Dazu: Der Verein zur Pflege vom Genitiv teilt hiermit seine Auflösung wegen dem Desinteresse von den Mitgliedern mit.

  • Damit der Thread nicht ganz einschläft:
    Nokia meldet fürs zweite Quartal ein Vorsteuerergebnis von 986 Mio. EUR (erwartet 934 Mio. EUR), erwartet aber einen Rückgang fürs laufende dritte Quartal. Die Aktie stürzt um mehr als 10% ab.
    http://www.ftd.de/tm/tk/1058101419289.html?nv=hptn
    Coca Cola meldet einen 11%igen Gewinnanstieg, der insbesondere auf den Verkauf von Fruchtsäften, Mineralwasser und andere kohlensäurefreie Getränke zurückzuführen ist. Der Gewinn liegt damit bei 55 US-Cent/Aktie, am oberen Rand der Analystenerwartungen (52-55 US-Cent/Aktie).
    http://biz.yahoo.com/rb/030717/food_coke_earns_2.html

    "Foreign aid is a phenomenon whereby poor people in rich countries are taxed to support the life-styles of rich people in poor countries" - Lord Peter Bauer

  • Infineon:


    Der Chiphersteller hat im dritten Quartal seinen Verlust reduziert und die Erwartungen der Analysten beim Umsatz übertroffen. Allerdings fußt die gute Nachricht nicht auf ein wachsendes Speicherchip-Geschäft, sondern auf Kostensenkungen und eine gesteigerte Produktivität.
    Im nächsten Quartal könnten aber wieder Gewinne geschrieben werden, heißt es.


    http://n-tv.de/3173635.html

  • Neuer Bilanzskandal in den USA:


    Börsenaufsicht SEC benutzt unseriöse Bilanzpraktiken und kommt ihrer Vorbildfunktion besonders gut nach.


    (Heute in der Welt S.20)



    ++++++++++



    Amazon-Quartalszahlen


    Umsatz +37%, Verlust von 43 Mio. Dollar (Vorjahreszeitraum 94)
    Ergebnisprognosen damit übertroffen.

  • Auch auf die Gefahr hin dass ich hier Monologe führe und dass es niemand interessiert :


    Silber ist ausgebrochen und steht aktuell bei 5.06, also einem plus von 29 cents.


    Vielleicht kommt jetzt eine Preisexplosion.......


    Gruss
    Boff

  • Heute Daimler-Chrysler Zahlen:


    Chrysler macht stetig Verluste (1 Mrd. $ im letzten Quartal), so dass insgesamt nur 600 Mio. $ Gewinn übrig bleiben. Der Ausblick für Chrysler wurde nochmals gesenkt, schwarze Zahlen sind für das Gesamtjahr nicht sicher.


    ++++++++++++++++++++



    AT&T


    Umsatzeinbruch um 8%, bei Gewinn von 540 Mio$ = Steigerung im Vergleich zum verlustreichen Vorjahr bei weiterhin gedämpftem Ausblick.