• Vielleicht ist Polyus was für dich, allerdings bist du ja mit Highland schon mit 2 Oligarchen (Shvidler und Abramowitsch) dabei. Mit Polyus könntest du noch auf Kali-Kerimov 'diversifizieren' :)


    (Und Sandstorm -mein pick- hatte ich ja schon genannt)

    Hab mir Polyus angesehen:

    Divi ist gut, Gewinne sollten auch stabil laufen, zumal beim aktuellen Goldpreis.

    Und meine Oligarchensammlung bereiche ich natürlich immer gerne :D.


    Die Multiples sind allerdings schon sehr saftig. Grade im Vergleich mit Highland.

    Tendiere dann doch dazu Highland noch weiter aufzustocken (wobei das bereits meine größte Position ist) oder einen Goldbug-ETF dazuzunehmen, als Spekulation auf den steigenden Goldpreis.

    Andererseits muss man sagen: Dieses Anspringen hatte ich die letzten Jahre schon öfter vermutet...und immer versandete es dann.

    War das mein typisch übereiltes Timing? Oder stimmt meine These einfach nicht, und Gold wird als einzige Assetklasse "verschont" bleiben von der anhaltenden Geldschwemme? Hm:/

    Exponentialfunktion zu Polynomfunktion zu linearer Funktion verhält sich wie: Darth Vader zu Frodo zu Mickey Mouse.

    "If you have a nail and a hammer, then use it!"

  • Was ist schon Gold gegen die eigene Goldmine?
    Hier gibt es eine Klondike-Goldmine (Canada) als Sonderschnäppchen mit 20% Rabatt!

    Und obendrauf noch eine Gratistasse mit eigenem Motiv!
    https://www.mydealz.de/deals/d…s-tasse-nach-wahl-1492212


    In dem Sinn: Gebt euer Geld für etwas Vernünftiges aus! Frohes 2. Advent!
    ;-)

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)

  • Was ist schon Gold gegen die eigene Goldmine?
    Hier gibt es eine Klondike-Goldmine (Canada) als Sonderschnäppchen mit 20% Rabatt!

    Und obendrauf noch eine Gratistasse mit eigenem Motiv!
    https://www.mydealz.de/deals/d…s-tasse-nach-wahl-1492212


    In dem Sinn: Gebt euer Geld für etwas Vernünftiges aus! Frohes 2. Advent!
    ;-)

    Nach all dem grübeln und zweifeln hat mich die Gratis Tasse dann überzeugt.... Sau gut! :thumbsup:

  • Was ist schon Gold gegen die eigene Goldmine?
    Hier gibt es eine Klondike-Goldmine (Canada) als Sonderschnäppchen mit 20% Rabatt!

    Und obendrauf noch eine Gratistasse mit eigenem Motiv!
    https://www.mydealz.de/deals/d…s-tasse-nach-wahl-1492212


    In dem Sinn: Gebt euer Geld für etwas Vernünftiges aus! Frohes 2. Advent!
    ;-)

    LOL, der ist echt gut!

    Exponentialfunktion zu Polynomfunktion zu linearer Funktion verhält sich wie: Darth Vader zu Frodo zu Mickey Mouse.

    "If you have a nail and a hammer, then use it!"

  • Ein kleiner Randaspekt: Gold ist auf dem gleichen Kursniveau wie Mitte Januar.

    Ich finde das beachtlich.

    Klingt für mich so, als würde die aktuelle Krise (bisher) nicht zu grundlegenden Zweifeln in Staat und Gesellschaft führen, wie wir es in der Finanzkrise sahen.

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)

  • Gold ist in der Finanzkrise zwischendurch um knapp 30% eingebrochen (in USD). Das ist trotz des Abverkaufs bei nahezu allem anderen bisher nicht passiert. Und in der Finanzkrise war es trotzdem nicht blöd, welches zu haben, und es hat noch die folgenden 3 Jahre gut performt.


    Gruß,


    Balkenchart

  • Ich verstehe nicht, warum sich die Leute da so wundern. Silber ist auch nach dem Ende der Silberfilme in erster Linie ein Industriemetall und Gold eine Währung / ein Wertaufbewahrungsmittel. Und Industriemetalle haben es gerade schwer.

    "Foreign aid is a phenomenon whereby poor people in rich countries are taxed to support the life-styles of rich people in poor countries" - Lord Peter Bauer

  • Gold gibs nicht mehr zu kaufen (kleine Stücke für die einfachen Leute). Gold-Shops zu. Pro-Aurum-Webseite ausgesetzt. Die Schweizer Scheideanstalten in Corona-Ferien zum Schutze der Mitarbeiter.


    Jetzt könnt Ihr nur noch 400oz Barren handeln.8)


    Balkenchart

  • Silber ist Industrie metal. Ja, aber bei einer Waehrungsreform (einem "System Reset") - weil die EZB und die Eurostaaten es mit dem Geld drucken ubertreiben - nun, da sind Gegenstaende das, was einen Wert behaelt. Wertaufbewahrungsmittel. Ob nun Kleidung, oder Wein im Keller - das ist auch was wert in der naechsten Waehrung.

    Silber verfault nicht, haelt ewig. So wie Gold.

    Beides kann den Wert erhalten. Gold ist auch eine Spekulation auf einen Goldstandard? Wenn der nicht kommt, traegt sowohl Silber als auch Gold gleichermassen den Wert in das andere System (Bei Goldstandard wird Gold mehr wert sein als Silber).

    Es ist schwer zu sagen, wie der Wechselkurs sein wird, im neuen System.

    Aber die Gold / Silber relation war ganz frueher mal 1:14.

    Und ich habe noch nicht erlebt dass Gold 119 mal soviel wert ist wie Silber.


    Gold habe ich auch. Schlechte Nachrichten von Balkenchart, dass man es nicht mehr kaufen kann? Aber hat wohl eher damit zu tun, dass es Lockdown massnahmen sind, nicht weil es ausverkauft ist.

    In anderen Laendern kann man Gold vermutlich noch kaufen (z.B. England).

    Ich bin short und das schon ziemlich long.


    Hier nochmal meine beruehmte Beschreibung zum Boersen-Sentiment - wann endet ein Baerenmarkt?

    Market-Timing

    Edited once, last by Joe ().

  • Pro Aurum hat erstmal nur bis übermorgen geschlossen.

    Bei der Degussa kann man noch Gold kaufen. Sofern der Wert einer Lieferung 25.000 EUR nicht übersteigt, wird geliefert; bei höheren Werten wird das Gold kostenfrei bei der Degussa gelagert.

    "Foreign aid is a phenomenon whereby poor people in rich countries are taxed to support the life-styles of rich people in poor countries" - Lord Peter Bauer

  • Du meinst den Papiergoldmarkt?

    Der Aufschlag auf physisches Gold war glaube ich auch in der GFC schon so, und durch die Lädenschließung erklärt sich das auch plausibel. Neu war für mich, daß für den Krügerrand sogar die Ankaufskurse der Händler teils über dem Spotpreis liegen. Man könnte jetzt verkaufen und später wieder zurückkaufen. Gestern hat bei Ebay jemand den häufigsten Jahrgang 1978 für 1799 Euro per Sofort-Kaufen verkauft, zzgl. Versand! Die Unze in Euro kostete 1462.

  • Gestern hat bei Ebay jemand den häufigsten Jahrgang 1978 für 1799 Euro per Sofort-Kaufen verkauft, zzgl. Versand! Die Unze in Euro kostete 1462.

    Dafür würde ich direkt zwei verkaufen.

    Aber bei Ebay gehen ja nochmal 10% ab, wenn ich mich recht entsinne.

    Bleiben 1619€ minus dem Aufwand den man dabei hat......