China - Chancen & Risiken

  • World's biggest auto market on track for worst year in history

    China braces for first ever double-digit drop-off in 2019 as sales decline continues


    https://asia.nikkei.com/Spotli…ith-protesters-at-airport


    PS: Die "Schwesterzeitung" der FT. Mit dem Asienfokus auch für Informationen zu Hong Kong geeignet. Zuweilen finden sich in beiden Blättern auch die gleichen Artikel.

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)

  • Ich frage mich, was passiert, wenn sich die USA und China geeinigt haben und sich Donald mit ähnlichen Maßnahmen den ewig uneinigen Europäern zuwendet.

    Welche deutschen oder französischen Firmen sind in USA gelistet?

    Ich finde nur 11 deutsche und 10 französische Firmen in finviz.com mit einem Volumen von zusammen < 500 Mrd $. Den Großteil machen SAP (145 Mrd $), Total (136 Mrd $) und Sanofi (111 Mrd $) aus. Im Prinzip ginge es also nur um diese drei Firmen.

    Die Briten wären da viel anfälliger.

  • Sehe ich auch so. Die Chinesen sind ja an ihrer Heimatbörse nicht frei handelbar. Die Europäischen Aktien schon. Wir haben keine Barrieren. China schon.

    Fragt sich nur, ob der Handel von Chinesischen Aktien auch in Europa eingestellt werden "muss". Und welche Bedeutung die Börse in Hong Kong dann erlangen kann.

  • Mein Kommentar zielte nicht darauf ab, dass die USA genau diese Drohung auch gegen die EU ausspricht/umsetzt.

    Es ging mir darum, dass Trump auch Maßnahmen über reine Handelssanktionen nutzen könnte. Während ich bei China zügig Gegenmaßnahmen (androhen und evtl. umsetzen) erwarte, traue ich das der EU nicht zu, zu unterschiedliche Interessen.

  • Zwei chinesische Aktien die ich zur Zeit recht interessant finde, China Mobile & China Pacific Insurance.


    China Mobile hatte ich vor ein paar Jahren schon mal, Dividende kam gut und regelmäßig, irgendwann im Plus verkauft. Schätze ich als recht stabil ein, Hauptaktionär ist der Staat.


    China Pacific ist meines Wissens die zweitgrößte Sachversicherung China's. Im November hieß es die Swiss Re überlegt einzusteigen. Wirkt jedenfalls recht günstig.


    Falls da jemand Interesse hat. Wenn ich gewusst hätte das der RMB (CNY) heute so zulegt, hätte ich's schon vor ein paar Tagen gepostet..

    When a management with a reputation for brilliance tackles a business with a reputation for bad economics, it is the reputation of the business that remains intact.


    W. B.


    Investment is most intelligent when it is most businesslike.


    B. G.

  • Sachversicherer schau ich mir auch grad an.


    Aber du machst echt in chinesische Aktien?


    Ist mir ehrlich gesagt zu heikel, weil da ja einiges zusammen kommt:


    - keine echte freie Wirtschaft

    - oft wenig Transparenz bis zu offener Schmuh in der Bilanzierung

    - Risiko der Eskalation USA-China mit zB heftigen Auswirkungen auf den Wechselkurs

    Exponentialfunktion zu Polynomfunktion zu linearer Funktion verhält sich wie: Darth Vader zu Frodo zu Mickey Mouse.

    "If you have a nail and a hammer, then use it!"

  • Hoi wp,


    sehe ich ganz ähnlich, eben deswegen traue ich mich da eigentlich nur in Staats-nahe Aktien, ähnlich wie in Russland mit Sberbank und Gazprom.


    China Mobile gehört meines Wissens etwa 70 % dem Staat, bei China Pacific ist wohl knapp die Hälfte der Anteile in Staats-nahen Gruppen.


    Gleichzeitig sind die riesig und insofern gehe ich von einer gewissen Transparenz aus.


    Außerdem würde ich mir da keine riesigen Sprünge erwarten, eher "bessere Anleihen".

    When a management with a reputation for brilliance tackles a business with a reputation for bad economics, it is the reputation of the business that remains intact.


    W. B.


    Investment is most intelligent when it is most businesslike.


    B. G.

  • Aber auf Russland trifft das alles natürlich nicht zu (konnte ich mir nicht verkneifen ;))

  • bäs


    Fair point.

    Für mich ist Russland tatsächlich irgendwie greifbarer (vielleicht wegen der Nähe, ähnlicher Kultur und zumindest nicht komplett fremder Denkweise, weil ich Leute von dort kenne etc).

    Und es hat m.E. aus verschiedenen Gründen ein nicht ganz so hohes politisches Risko wie China.


    Aber ich gebe zu, wer den chinesischen Kulturkreis besser kennt, dort gelebt hat oder so, für den mag das anders sein...


    Einen russischen Versicherer würde ich aber auch kaum in Betracht ziehen, ich kann ja schon die deutschen nur sehr schwierig bewerten...

    Exponentialfunktion zu Polynomfunktion zu linearer Funktion verhält sich wie: Darth Vader zu Frodo zu Mickey Mouse.

    "If you have a nail and a hammer, then use it!"

  • Wie seht ihr chinesische Aktien?


    Der CSI hält sich ziemlich gut und China ist ja bereits "über den Berg".


    Spezifisch finde ich Ping An interessant, Versicherer, muss technologisch enorm auf der Höhe der Zeit sein.

    https://bnn.de/lokales/karlsru…kt-bei-den-versicherungen


    Jemand ne Meinung?

    buccaneer zb?

    Exponentialfunktion zu Polynomfunktion zu linearer Funktion verhält sich wie: Darth Vader zu Frodo zu Mickey Mouse.

    "If you have a nail and a hammer, then use it!"

  • Aus ca. 10.000km Entfernung gesehen: Eigentlich sollte es mit der Wirtschaft in China jetzt wieder bergauf gehen. Einerseits sollte die Wirtschaft anspringen, andererseits gibt es vermutlich Nachholeffekte. Gut sollte man das an der Luftverschmutzung sehen können.

    Auch wenn es für den Klimaschutz und für die Bevölkerung leider schlecht ist. :(

    Es gibt schon wieder einige "unhealthy" und "hazardous"-Flecken in China. Die Luftqualität in Wuhan ist noch "moderate". Die Wirtschaft wird dort eben erst hochgefahren.

    https://aqicn.org/city/wuhan/

    pasted-from-clipboard.png

  • An das Lieferketten absichern, heim holen, glaube ich persönlich halt nicht. Da wird jetzt politisch viel geredet werden, z.B. bei den Pharma-Wirkstoffen etc. Aber es gab ja nen Grund warum man's hinverlegt hat, den Preis, und deshalb glaube ich dass es auch so bleiben wird. Aber wer weiß.


    Meine Favoriten in China sind klassisch China Mobile (immer wenn sie gerade billig sind, aktuell z.B. finde ich ja; aber aktuell gibt's even auch sehr viele günstige Alternativen) und wenn man noch Öl mag CNOOC.


    Vor ein paar Jahren hatte ich auch mal Sany auf der Liste, das wäre was gewesen.. Die haben u.a. mal Putzmeister übernommen.


    Aktuell finde ich einige Versicherungen sehr günstig: Taiping, China Pacific und China Reinsurance. Vor allem die ersten beiden sind soweit ich das einsehen kann große Versicherungen mit hauptsächlich P&C-Geschäft.


    Airlines hatte ich auch einmal vor ein paar Jahren im Blick. Das wären damals dann Vervielfacher gewesen, ich erinnere mich noch mich diesbezüglich geärgert zu haben. Dazu will ich aber keinem raten, das ist sicher eher spekulativ, aktuell umso mehr. Hier wäre meine Reihenfolge aber China Southern, China Eastern, Air China.

    When a management with a reputation for brilliance tackles a business with a reputation for bad economics, it is the reputation of the business that remains intact.


    W. B.


    Investment is most intelligent when it is most businesslike.


    B. G.

  • China Pacific und China Mobile finde ich interessant. Wobei die Charts schon etwas grottig sind.

    Ping An hast du keine Meinung?


    Und wie läuft das mit der Dividende? Ich gehe davon aus die traf immer zuverlässig ein? Wie sieht es mit Steuern aus?

    Exponentialfunktion zu Polynomfunktion zu linearer Funktion verhält sich wie: Darth Vader zu Frodo zu Mickey Mouse.

    "If you have a nail and a hammer, then use it!"

  • buccaneer

    hab mir China Mobile angesehen.


    Gefällt mir ansich.

    Wobei die ja kaum wachsen, da hätte ich von einem "Chinesen" mehr erwartet.


    Und eine Frage zu den Dividenden:

    Die zahlen 2,92 CNY.

    Gabs da je Probleme bei dir? Wieviel kommt da an...und wie sieht es mit den Steuern aus?

    Exponentialfunktion zu Polynomfunktion zu linearer Funktion verhält sich wie: Darth Vader zu Frodo zu Mickey Mouse.

    "If you have a nail and a hammer, then use it!"