Virtuelle Währung Bitcoin

  • Die Transaktionsgeschwindigkeit bei Bitcoin hat eigentlich nur sehr indirekt mit der Miningkapatitä (Hashrate) zu tun sondern eher mit der Anzahl der Transaktionen an sich.


    Die Zeit um einen Block zu generieren ist seit Jahren nahezu konstant um die 10 Minuten).


    https://bitinfocharts.com/comp…oin-confirmationtime.html


    Da es nur eine begrenzte Anzahl von Transaktionen pro Block gibt, dauert also v.a. dann länger wenn mehr Transfers eingestellt werden.


    Der Schwierigkeitsgrad wird eigentlich immer dann erhöht, wenn die Block Zeiten zu kurz werden um wieder auf die "magischen" 10 Minuten zu kommen.


    Theoretisch wäre mit weniger Kapazität eine 51% Attacke wahrscheinlicher, allerdings kostet das nach wie vor sehr viel Geld in Equipment und Strom. Und warum sollte jemand soviel Geld einsetzen außer er wäre massiv short ?

  • Der Schwierigkeitsgrad wird eigentlich immer dann erhöht, wenn die Block Zeiten zu kurz werden um wieder auf die "magischen" 10 Minuten zu kommen.

    Das wäre meine Frage:


    Angenommen die Hashrate halbiert sich wegen abgeschalteter Miningfarmen.

    Wird dann die Schwierigkeit gesenkt um die 20 Min zu halten?

    Oder ist das so herum nicht vorgesehen und es dauert plötzlich 20min pro Block, was (bei angenommen konstanter Transaktionsnachfrage) zu doppelter Abwicklungszeit führt?

  • El Erian ist ins Bitcoin Lager gewechselt:


    https://bitcoinist.com/allianz…ce=social&utm_medium=leap


  • In der Fintech Branche ist auch nicht alles Gold was glänzt.


    Kreditech aus Hamburg von 230 Millionen auf 14 Millionen € abgewertet.


    "Ernste finanzielle Situation“ bei Kreditech – die Bewertung stürzt ab


    Im vergangenen Jahr haben Investoren das Hamburger Fintech mit 230 Millionen Euro bewertet. Nun sind es nur noch wenige Millionen. Was ist los bei Kreditech?"


    https://www.gruenderszene.de/fintech/kreditech-notrunde

  • Wir hatten hier vor einem Jahr mal die These dass ein kommender Bitcoin-Crash den Vertrauensverlust und damit folgenden Crash in der breiten Masse der Tech-Werte auslösen könnte.

    Scheint mir genau so kam es.

    Der blinde Blockchain-Hype schlägt grade um in "Hab-ich-doch-immer-gewusst-dass-das-Schwachsinn-ist" (Beides meist geäußert von Leuten die nicht wirklich Ahnung davon haben...also der Mehrheit der Menschen)...und das strahlt (in beide Richtungen) auch in andere Technologien aus.


    wp

  • Vor kurzem gab es auf der Startseite von http://www.finanztreff.de/ bei "Devisen" noch Bitcoin Kurse. Ist inzwischen wieder verschwunden.

    Naja, direkt neben "Devisen" findet sich im Startbildschirm jetzt "Kryptowährungen".
    Klingt für mich eher nach einem Auf- als einem Abstieg.

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)

  • JETZT bietet Vontobel Minifutures über Zertifikate long und SHORT auf Bitcoin an - ein Jahr zu spät.

    Auch unsere Gedanken sind wircksame Factoren des Universums. Novalis


    Aus aktuellem Anlass: Government and banks are joined at the hip.

  • https://www.heise.de/newsticke…-Passwoerter-4297210.html

    Zitat

    Bei der Kryptogeldbörse Quadrigacx stecken die Kundengelder fest. Nur der verstorbene Chef soll die Zugangsdaten der gesicherten Kryptoguthaben gekannt haben.

    »In meinem Alter begreife ich, dass Zeit mein kostbarster Besitz ist.«
    »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.«
    »Eine Aktie zu verkaufen die fällt, ist in etwa so, als ob man ein Haus für 100.000 Dollar kauft und es verkauft, sobald jemand 80.000 Dollar dafür bietet.«
    Buffett

  • Wie gut, dass das Geld in sicheren Händen und Servern liegt und nicht von den notorisch unzuverlässigen nationalen Notenbanken herausgegeben und betreut wird. So ist es wirklich sicher.

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)

  • Zitat


    Bei der Kryptogeldbörse Quadrigacx stecken die Kundengelder fest. Nur der verstorbene Chef soll die Zugangsdaten der gesicherten Kryptoguthaben gekannt haben


    Kann man das prüfen, oder ist das möglicherweise nur ein Narrativ warum das Geld weg ist?

    Nationalökonomie ist die Metaphysik des Pokerspielers

  • Kann man das prüfen, oder ist das möglicherweise nur ein Narrativ warum das Geld weg ist?

    Artikel gelesen?

    »In meinem Alter begreife ich, dass Zeit mein kostbarster Besitz ist.«
    »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.«
    »Eine Aktie zu verkaufen die fällt, ist in etwa so, als ob man ein Haus für 100.000 Dollar kauft und es verkauft, sobald jemand 80.000 Dollar dafür bietet.«
    Buffett

  • Artikel gelesen?

    Ich finde die Frage berechtigt, wird dort ja auch angesprochen

    Zitat

    Nicht wenige Nutzer meldeten Zweifel an der Geschichte an – die Angst vor einem Exit-Scam kursiert, also dass sich jemand mit Kundengelder abgesetzt hat und den Gläubigern nur eine rauchende Firmen-Ruine hinterlässt. Ebenfalls machen bereits Analysen mutmaßlicher Börsenadressen die Runde, laut denen vom angeblichen Cold-Storage der Börse kürzlich doch Transaktionen getätigt wurden – oder die sogar behaupten, dass Quadrigacx keine Offline-Reserven gehabt habe.

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)