• Hallo zusammen,


    ich wünsche Euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019! Und da die Weihnachtszeit häufig Gelegenheit bietet, über grundsätzliche Dinge nachzudenken, hänge ich eine kleine Geschichte von bäs an. Sie hat - ganz im Gegensatz zu vielen Börsenthemen - auch nach 18 Jahren nicht an Aktualität eingebüßt :-)


    Liebe Grüße,

    Norbert



  • Hallo,


    auch von meiner Seite ein besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. 2019 wird mit Trump, Brexit, Syrienkrieg, Italienschulden und was noch alles kommt ein sehr spannendes Jahr.

    Wie immer: Vielen Dank an alle für eure interessanten Beiträge über Aktien, Reisetipps und zum sonstigen Weltgeschehen. Auch nach all den vielen Jahren ist dieses Forum zu keinem Zeitpunkt langweilig sondern immer noch eine Inspiration auf höchstem Niveau!

    Norbert : Dir natürlich ein besonderer Dank, dass du uns die ganze Zeit dieses Forum werbefrei und für uns kostenlos (aber mit deinem Geld) zur Verfügung stellst und auf den neusten Softwarestand hälst und administrierst (also deine Zeit investierst)!

    Da hast du ja einen sehr alten Artikel ausgegraben:thumbsup:. Aber in seiner Universalität lohnt es sich in der Tat, ihn immer wieder mal zu lesen, um sich regelmäßig zu fragen, ob man den großen Steinen (immer noch) Vorrang gibt.


    Gruß

    bäs

  • Ich schließe mich an und wünsche Allen ein schönes Fest und einen guten Rutsch.


    Danke für alle Anregungen und Diskussionen. Das AZ Forum hebt sich seit nunmehr vielen Jahren erfreulich hervor was Zivilisiertheit und Intellekt angeht.


    Möge das auch 2019 so bleiben!


    Gruß

    Woodpecker

  • Ich wünsche Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und danke allen Mitforisten, von denen ich im vergangenen Jahr lernen durfte (mal sehen, wieviel hängengeblieben ist ;)). Ganz besonderen Dank an Norbert , der uns dieses Forum auf eigene Kosten zur Verfügung stellt.

    "Foreign aid is a phenomenon whereby poor people in rich countries are taxed to support the life-styles of rich people in poor countries" - Lord Peter Bauer