Zahlen & Fakten zu SARS-CoV-2 (Corona Virus)

  • Ich vermute, Impfstoffe werden in D erst verfügbar sein, nachdem die Amis ihren Bedarf gedeckt haben. Soll mir durchaus recht sein.

    Mein Gefühl ist, dass der Bedarf in USA gar nicht so groß sein wird. Entweder haben es dann viele schon gehabt oder sie lassen sich aus irgendwelchen Gründen ohnehin nicht impfen.

  • Die Frage nach den Nebenwirkungen wird sich beim vorherrschenden Hauruck-Tempo nicht wirklich sorgfältig klären lassen. Daher wird man die Impfstoffe zuerst den Risikogruppen empfehlen (sagen wir, über 70 oder relevante Vorerkrankungen). Da spielen mögliche langfristige Nebenwirkungen weniger eine Rolle, und da ist auch das Chance-Risiko-Verhältnis um ein Vielfaches besser, als wenn man z.B. eine Masern-Impfung für 6 Monate alte Babys plant.


    Wenn man dann unter diesen Gruppen eine vernünftige Impfquote erzielt (vielleicht 70% oder so), dann kann man nochmal überlegen, ob die Epidemie überhaupt so eine große Gefahr ist oder ob man sie nicht "laufenlassen" kann. Parallel dazu scheint ja in den vergangenen Monaten die Infektionssterblichkeit gesunken zu sein, weil die Mediziner die Krankheit natürlich jetzt besser verstehen als in der Anfangsphase.


    Ich will damit sagen, dass auch ein nicht-perfekter nicht völlig sorgfältig getesteter Impfstoff schon einen großen Unterschied macht.


    Balkenchart

  • Ich würde sagen, das hängt sehr vom Impfstoff ab. Mit einem Schimpansen-Adenovirus (das ist der Impfstoff von AstraZeneca plus Uni Oxford) würde ich mich eher nicht impfen lassen. Am liebsten wäre mir ein ungeboosterter Totimpfstoff.

    "Foreign aid is a phenomenon whereby poor people in rich countries are taxed to support the life-styles of rich people in poor countries" - Lord Peter Bauer

  • DWO-AP-Corona-Balkanroute-Teaser-ks-jpg.jpg


    So langsam nervt das Türkei Bashing der Welt-Medien. Nur weil deren Journalist in der Türkei verurteilt wurde, schiessen die jedesmal wieder auf die Türkei ein.

    Anders kann ich mir das nicht erklären.


    Es wird schön Bildlich dargestellt, wie das Virus nach Deutschland eingeschleppt wird. Ausgangspunkt wird als Türkei dargestellt. Durchgeschleust werden soll das zusammen mit den Albanern, Bosnien, Serben und Kroaten.


    Und auch die Infos, dass RKI anhand der Zahlen erkennt, dass der Virus aus den Balkan-Ländern und aus der Türkei eingeschleppt wird, wird betont. (Wie kommen die auf die Zahlen? Wenn diejenigen gefahren oder geflolgen sind, sind doch noch gar nicht wieder in Deutschland? Vor allem Flüge sind ja gestrichen , viele können gar nicht fliegen??


    Ich kann mich sehr gut erinnern, dass wir Bilder mit Leichensäcken aus Italien, Spanien gesehen haben, dass die Tönnies MA aus Rumänien stammen, die Landarbeiter aus Rumänien stammen und keine Meldung, dass es Reisende aus der Türkei waren. Das in Belgien wieder die Zahlen rasant steigen, Barcelona, Katalonien wieder steigen, dass in Malle und Bulgarien alle wie wild feiern. Nein es sind laut Welt.de wieder die Türken aus der Türkei. Bis auf die Trauerfeier in Schwäbisch Gmünd und die waren noch nicht mal in der Türkei- Die meisten deutsch-Türken bleiben aus Angst und Unsicherheit diese Jahr in Deutschland und versuchen hier Ihren Urlaub zu verbringen-


    Aber nein das Virus kommt aus der Türkei , sieht man ja auf dem Bild !


    Übrigens könnte man die Überschrift auch gleich mit "Schleuser-banden"-Flüchtlinge ergänzen.

    Da das Thema ja nicht gerade nicht en vogue ist, muss halt was anderes her um die News zu verkaufen. Und die Türkei lässt sich immer verkaufen.


    https://www.welt.de/politik/au…gruppe-lage-1.1.212622799

  • Ich kann den Artikel nicht lesen, da Bezahlschranke. Laut dem Anfang scheint es um Verwandtenbesuche in der Türkei und am Balkan zu gehen. Schreibt der Journalist im Artikel, dass er in der Türkei verurteilt wurde und jetzt mit dem Artikel die Türkeit "bashen" möchte? Wie findet der Journalist da einen Zusammenhang zwischen den Verwandtenbesuchen und seiner Verurteilung in der Türkei?

  • https://www.spiegel.de/gesundh…02-4062-bf47-8cf00976659c


    "Derzeit führe ich zwei Kriege: Einen gegen Covid-19 und einen gegen die Dummheit. Was den ersten angeht, habe ich Hoffnung, dass er zu gewinnen ist. Aber beim zweiten wird es immer schwieriger. "


    Dummerweise sind am Ende die Dummen nicht unbedingt die Opfer.

    Bekanntlich hält man ja nur jene Menschen für normal, die man noch nicht so gut kennt. (SPON)

  • Wie das so runtergespielt wird.

    "Tausende Corona Leugner..."

    Das waren keine Tausende, dass waren wesentlich mehr. Gar hunderttausende ! Wenn nicht Millionen.

    Ich dachte zuerst das sind Bilder von der vergangenen Love-Parade !

    Genau diese Berichte sorgt dafür, dass das Volk "Lügenpresse" schreit.


    Was auch so langsam nervt, dass diese Menschen sofort in die Rechte Ecke gesteckt werden, nur weil da paar Idioten mit irgendwelchen Nazi-Parolen rumgerannt sind.

    Laut den Bildern muss ja halb Berlin "rechts" sein (ich übertreibe)


    Kommt jetzt auch noch eine Reisewarnung nach Berlin oder wird das als Risiko-Gebiet eingestuft?


    https://www.faz.net/aktuell/po…n-die-herde-16886689.html

  • Wie das so runtergespielt wird.

    "Tausende Corona Leugner..."

    Das waren keine Tausende, dass waren wesentlich mehr. Gar hunderttausende ! Wenn nicht Millionen.

    Ich dachte zuerst das sind Bieler Bond er vergangenen Love-Parade !

    Genau diese Berichte sorgt dafür, dass das Volk "Lügenpresse" schreit.

    Ja, das sehe ich auch so, wobei ich diese Demo kritisch sehe ( "wir sind die zweite Welle" ).


    Ich hab mir gestern ein paar Videos angesehen, da scheint die ganze Breite von Meinungen da gewesen zu sein - von Regenbogenfahnen bis zu Reichsflaggen. Anbei Gegendemos mit "Nazis raus" rufen und Demoteilnehmern, die mit eingestimmt haben.

    »In meinem Alter begreife ich, dass Zeit mein kostbarster Besitz ist.«
    »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.«
    »Eine Aktie zu verkaufen die fällt, ist in etwa so, als ob man ein Haus für 100.000 Dollar kauft und es verkauft, sobald jemand 80.000 Dollar dafür bietet.«
    Buffett

  • Wie das so runtergespielt wird.

    "Tausende Corona Leugner..."

    Das waren keine Tausende, dass waren wesentlich mehr. Gar hunderttausende ! Wenn nicht Millionen.

    Demo? Welche Demo?

    https://scontent.ftxl2-1.fna.f…7fd97dee0a111&oe=5F4C7499
    ;-)

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)