Zahlen & Fakten zu SARS-CoV-2 (Corona Virus)

  • Per verpflichtender App vor Ort einchecken.

    Könnte ein Modell sein für das Öffnen der Gastronomie oder Einzelhandel.


    https://sz.de/1.5207525

    Ich mache mal sinnvolle Werbung: ginge mit der App der Fanta Vier.


    https://luca-app.de/


    “luca ermöglicht verschlüsselte und datenschutzkonforme Kontaktdaten­aufnahme und eine schnelle und lückenlose Nachverfolgung von Infektionsketten.“

  • Sieht deutlich besser aus als die enttäuschende Coronawarnapp.


    Leider theoretisch, meldet in München nicht verfügbar ...


    Und natürlich müsste das für alle verpflichtend sein, sonst bringts auch wenig.

    "Calm seas never made a good sailor"

    "Es gibt nichts Schöneres als einen warmen Regen nach einer kalten Dusche"

  • Einer hatte hier geschrieben, dass die Kreuzfahrtbranche wieder zur alten Stärke finden wird. Trotz Corona.

    Ich denke er hat recht.


    Trotz Corona begeben sich über 1000 Menschen auf ein Kreuzfahrtschiff von TUI auf eine Reise und prompt bricht Corona aus.

    Es wird nicht wie bisher das ganze Schiff unter Quarantäne gestellt, sondern nur die die positiv getestet. Alle anderen durften heimreisen.

    Und was passiert wenn diese nach paar Tagen erst positiv werden? Somit wird der Virus schön verteilt. Und die tatsächliche Situation vor Ort hört sich anders an , wie TUI es vor der Reise den Gästen verkauft hat. Regeln waren doch etwas lockerer als angegeben :


    "Corona-Ausbruch auf Tui-Schiff: Betroffene Kreuzfahrt-Passagiere müssen auf Gran Canaria bleiben


    ....

    Tui sieht den Vorfall als Beweis, dass das Hygienekonzept funktioniert – das Virus konnte sich nicht weiter an Bord ausbreiten. Ein betroffener Passagier, der sich nun in Quarantäne befindet, sieht es laut RP Online aber etwas anders: „Natürlich wusste ich, dass bei einer Kreuzfahrt ein gewisses Risiko besteht“, sagt er. „Aber das Konzept von Tui Cruises hat mich im Vorfeld überzeugt. Wie es in der Praxis umgesetzt wird, ist jedoch nicht vollständig sicher – wie man am Ergebnis sieht.“ Gezwungenermaßen sei man am Pool, im Restaurant oder auf den Treppen immer wieder in Kontakt mit Menschen. Zudem durften seinen Aussagen zufolge einzelne Passagiere das Schiff verlassen, um in einer Apotheke an Land einzukaufen – obwohl die Vorschriften dies nicht erlauben würden."


    https://www.merkur.de/reise/co…rantaene-zr-90198350.html


    Ich bleibe dabei, die Regeln könnten noch so fest angezogen werden wie möglich, aber mittlerweile halten sich nicht einmal die Konzerne wirklich daran.

    Ganz zu schweigen von vielen Bürgern aus allen Schichten.


    Und an der Grenze zu Frankreich keine Kontrollen, dafür gestern bei super Wetter in Strassburg offene Geschäfte , volle Innenstädte , feiernde junge Menschen in Gruppen vor den Bars. Da bringt es nicht viel , ein paar Kilometer entfernt auf der deutschen Seite alles zu verbieten um Herr über den Virus zu werden.

  • Ich fand Jan Fleischhauer immer schon erschreckend dumm (iSv niedriger IQ).


    Am Anfang der Pandemie hat er gegen den R Wert, man könnte den nicht als Entscheidungskriterium nehmen, weil man (er meinte da sich) den nicht verstehen könnte.


    Man kann Modelle kritisieren, wenn sie schlecht sind. Man kann sie kritisieren, das sie zu bestimmten Fragestellungen keine richtigen Antworten liefern. Man kann diskutieren, was man aus ihren Ergebnissen ablesen kann. Man kann sie durch bessere Modelle ersetzen. (Hier umfasst "man" nicht Jan Fleischhauer :)). Aber man sollte nicht schon deshalb darauf auf Modellaussagen verzichten, weil Jan Fleischhauers IQ nicht zum Verstehen des SIRS Modell ausreicht.


    Der Artikel hat meine Meinung zu Jan Fleischhauer eher bestätigt.

  • Wir haben in der Nähe eine Klinik, in der auch mitunter Soldaten nach ihrem Afghanistaneinsatz behandelt werden. Diese Woche sah ich zwei die Hauptstraße entlanglaufen, allerdings in vollem Habit einschließlich Barrett. Ich wunderte mich schon, ob man Kriegstraumata nicht besser in Zivilkleidung bewältigt. Gestern nun die Auflösung, ein Trupp Soldaten ist am Altenheim stationiert und testet die Zugänger. Auf meine Frage, wie lange schon kam die Antwort, volle zwei Wochen.

    Auch unsere Gedanken sind wircksame Factoren des Universums. Novalis


    Klimaneutralität ist kommunistische Planwirtschaft in neuem Gewand.

  • Nicht Corona, aber Vogelgrippe erstmals auch bei Menschen festgestellt.

    Erst Schritt 1 aber arbeiten wir an den nächsten Pandemien???


    Quote

    Russland meldet weltweit erste Fälle von Vogelgrippe H5N8 bei Menschen

    Russland meldet weltweit erste Fälle von Vogelgrippe H5N8 bei Menschen - Politik - SZ.de (sueddeutsche.de)


    Edit: aus dem Text:

    Quote


    Die Entdeckung dieser Variante gebe der Welt nun Zeit, sich auf mögliche Mutationen vorzubereiten, etwa Testsysteme und Impfungen zu entwickeln.

    Discl: long BioNTech und Moderna ;-)

  • Zurück zu Covid


    Spahn wird zitiert:


    Quote

    Wer jetzt eine Astrazeneca-Impfung bekommt, möchte möglicherweise in ein paar Monaten eine weitere Impfung erhalten, dann mit Biontech oder Moderna. Das sei kein Problem, sagt Gesundheitsminister Spahn.

    Nach einer Impfung mit dem Astrazeneca-Präparat ist laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu einem späteren Zeitpunkt eine Nachimpfung mit einem anderen Wirkstoff denkbar. Das sei "problemlos möglich", wenn am Ende des Jahres alle Impfwilligen geimpft seien und noch Impfstoff verfügbar sei, sagte der CDU-Politiker in einer vom Gesundheitsministerium organisierten Live-Diskussion.

    Erst Astrazeneca, dann Biontech?: Nachimpfung soll problemlos möglich sein, sagt Spahn - n-tv.de (n-tv.de)


    Passt: Bis Ende des Sommers = 21.09. bekommt jeder ein Impfangebot (wenn alles gutgeht). Dann folgen die Impfungen im Q4.

    Das würde jetzt aber bedeuten, dass alle, die bisher und in naher Zukunft geimpft werden, nicht zwangsläufig nochmal mit einem angepassten Impfstoff geimpft werden, wenn sich sich hier Mutationen ausbreiten, gegen die aktuelle Impfstoffe nicht mehr oder nur noch gering wirken.

    Da bin ich mir nicht so sicher. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass in dem Fall vor der prioritätsfreien Gruppe erst die Prio-Gruppen nochmal geimpft werden.

  • so langsam kommt sich der eine oder andere veräppelt vor.

    Pyro Empfang in Dortmund . Anstatt über mögliche Herden Infektionen zu berichten , wird über nicht Einhaltung von corona Maßnahmen berichtet . Als ob alle scharf drauf sind Ordnungsgelder zu kassieren



    Auch die Spieler missachteten die DFB corona Regeln

    Ach, eh egal. Kommt bestimmt ne Meldung „wir werden uns für das Fehlverhalten einiger Spieler entschuldigen und werden gegen weiter Vorkommnisse entschieden vorgehen“


    bla bla bla , die „Kohle“ muss weiter rollen


    https://www.ruhrnachrichten.de…orona-regeln-1606171.html


    ich verstehe bis heute nicht warum eine ganze klasse einer Grundschule in Quarantäne muss und bei den Fußballprofis nur die Person die positiv getestet wurde. Müller war tagelang mit der Mannschaft trainieren , saß im selben Flieger und nur er muss in Quarantäne. Alle anderen dürfen weiterspielen . Warum wird hier differenziert?

    Die Eltern kommen sich so langsam richtig veräppelt vor.


    Und Australien Open ( schaue gerade live an)

    Stadion voll , Alibi Maskenträger.
    Die Damen und Herren haben Spaß .

    Komische Welt

  • Warum, ist doch alles in Ordnung, die wahren Bösewichte werden doch mit aller Macht des Gesetzes bekämpft:


    Wie man überall als Schlagzeile las wurde gestern ein Kindergeburtstag von der Polizei aufgelöst.


    Gut und richtig so.

    Wenn man nur hart genug gegen diese

    terroristischen Kinder vorgeht, schafft das wichtige Freiräume für Fussballstars und Rentner.


    (zyn)

    "Calm seas never made a good sailor"

    "Es gibt nichts Schöneres als einen warmen Regen nach einer kalten Dusche"

  • Glaube kaum, dass der Sheriff seine Deputies ausschickt, um nach Kindergeburtstagen zu fahnden (wobei die erstaunlich häufig zu sein scheinen, in meinem Haus gibt es sogar Kinder, die offenbar ca. wöchentlich Geburtstag haben). Aber wenn die bösen Nachbarn anrufen, kann die Polizei kaum sagen, stellen Sie sich nicht so an, Maske auf und gut ist. Das steht dann am nächsten Tag in der Zeitung: "Polizei verhöhnt umsichtige Bürger und ignoriert Superspreader-Event." Also kommt die Polizei und am nächsten Tag steht dann in der Zeitung: "Polizei löst Kindergeburtstag auf. Maximilian-Leon in Tränen aufgelöst."

    Bekanntlich hält man ja nur jene Menschen für normal, die man noch nicht so gut kennt. (SPON)

  • Noch besser .

    H&M Mitarbeiter bekommen gesagt, dass 20 von 60 Mitarbeitern gekündigt wird und draußen wartet das Ordnungsamt und verpasst noch Ordnungsgeld wegen Nichteinhaltung von corona Maßnahmen


    Zehn Beschäftigte des H&M-Stores in der Heilbronner Stadtgalerie wurden vom Kommunalen Ordnungsdienst beim Verlassen der Betriebsversammlung wegen Corona-Verstößen angezeigt


    https://www.stimme.de/heilbron…rbeiter;art140897,4450513

  • Mit ein bisschen Kaffeesatzleserei kann man auf die Idee kommen, dass in Deutschland der Rückgang der Fallzahlen zuendegeht.


    Sobald ich was fundierteres zu zeigen habe, poste ich im anderen Thread ein update.


    PS: Frage an alle. Für welche Regionen oder Kreise kennen wir den Anteil der B1.1.7-Mutationen? Aus dem Kopf habe ich

    * Köln vor 3 Wochen 9%

    * Hannover vor 2 Wochen 40%

    * Flensburg letzte Woche hoch

    * Berlin letzte Woche 12%

    * Bundesweit letzte Woche 23%


    Balkenchart

  • In meinem engen Bekanntenkreis habe ich jetzt zum ersten Mal von einem konkreten "Long Covid" Fall erfahren:


    Schwiegermutter eines Freundes hatte Covid-19 in der ersten Welle im März. Eine Woche krank mit Grippe- ähnlichen Symptomen, Testergebnis positiv. Dann erholt.


    Jetzt, knapp ein Jahr später: Herzmuskelentzündung, Herzinfarkt. Aller Wahrscheinlichkeit Folge der Covid-19 Erkrankung. Bei einer Grippe habe ich von solchen Folgeerkrankungen auch schon gehört. Wäre mal interessant zu wissen wie verbreitet das ist und ob es überhaupt statistisch nachgehalten wird.


    MMI

  • In Österreich steigen die Zahlen bei konstant hohen Testzahlen jetzt doch stark an.


    https://orf.at/corona/daten/oesterreich


    Israel versucht es derweil mit einem Impfpass der mehr Möglichkeiten im täglichen Leben ermöglicht:


    https://www.derstandard.at/sto…et-in-israel-viele-tueren


    Quote

    Beim langsamen Auftauchen aus dem Lockdown fährt Israel nun eine zweigleisige Strategie: Für doppelt Geimpfte und bereits Erkrankte gibt es seit Sonntag Zugang zu einer Reihe von Einrichtungen, die den Ungeimpften verschlossen bleiben. Voraussetzung dafür ist der sogenannte Grüne Pass, den man sich herunterladen oder via App besorgen kann – sofern diese nicht wieder crasht, wie es zum Ärger vieler User rund um den Starttermin des Öfteren vorkam.

    Der Grüne Pass gewährt Zutritt in Fitnessstudios, Schwimmbäder und zu Kultur- und Sportveranstaltungen. Auch Hotels dürfen geimpfte Gäste empfangen. Die israelische Fluglinie Israir bietet ab Dienstag täglich einen Flug in die Rotmeer-Badedestination Eilat an – exklusiv für Grünpass-Inhaber. Den Pass erhalten alle, die vollständig immunisiert sind. Das ist ab dem siebten Tag nach der zweiten Impfung oder nach einer überstandenen Erkrankung der Fall.


    Ich wiederhole mich, aber das wird eher früher als später bei uns auch kommen müssen.