Beiträge von qed1984

    https://www.reuters.com/articl…to-be-found-idUSKCN1LF15U


    Ein etwas längerer Artikel über Venezuela und dem real existierenden sozialistischem Crypotexperiment (aka komplett chatotisch und nicht in der Wirklichkeit real funktionierend...:


    Zitat

    It turns out that Venezuela’s petro is hard to spot almost anywhere. Over a period of four months, Reuters spoke with a dozen experts on cryptocurrencies and oil-field valuation, traveled to the site of the pledged oil reserves and scoured the coin’s digital transaction records in an effort to learn more.

    The hunt turned up little evidence of a thriving petro trade. The coin is not sold on any major cryptocurrency exchange. No shops are known to accept it.


    Zitat

    Senior government officials have given contradictory statements. Maduro says petro sales have already raised $3.3 billion and that the coin is being used to pay for imports. But Hugbel Roa, a cabinet minister involved in the project, told Reuters on Friday that the technology behind the coin is still in development and that “nobody has been able to make use of the petro ... nor have any resources been received.”

    Wird spannend ob die Prognose von Goldman Sachs zutreffen wird:


    https://www.reuters.com/articl…tal-buffers-idUSKBN1KS18Z

    Wie oben gesagt, Goldman mit ihrer Warnung/Prognose:

    Zitat


    LONDON (Reuters) - A further drop in the Turkish lira to 7.1 versus the dollar could largely erode the country’s banks’ excess capital, investment bank Goldman Sachs has warned.

    Im Moment hat die türkische Lira diese Latte locker gerissen.


    In diesem Sinne, ich küsse eure Augen, gooooooo Sultan und gute Nacht.


    PS: Die Aufrufe von Erdogan, dass die Leute Gold/Euro/Dollar/harte Devisen in Lira umtauschen sollen, wirkt auch leicht verzweifelt. Hat er das nicht schon vor ein paar Monaten empfohlen?

    EDIT: also wenn die Kurse auf dieser Seite stimmen sollten, dann gibts morgen richtig Dampf an den Börsen.

    Euro TL wird mit 8,17 aktuell angegeben !!!

    Naja, die letzten Kommentare vom Sultan haben halt nicht geholfen..

    Zitat

    "In three public addresses, Erdogan lashed out at the United States, threatening to find new alliances and new markets. He also took higher interest rates off the table"

    https://www.bloomberg.com/news…ick-end-to-turkish-crisis

    PS: Wäre eigentlich von Erdogan nur konsequent, wenn er jetzt eine Zinssenkung befehlen würde ;) Dieses Vorgehen würde es der bösen "Zinslobby" mal so richtig zeigen...


    Zitat




    Viele Banken haben sich durch Ankauf und Verkauf spreadsdumm und dämlich verdient.

    Naja, bei der Unsicherheit und bei dem Tempo wie die türkische Lira gerade abwertet, müssen/sollten Banken halt größere Spreads verlangen. Sehe ich nicht wirklich als verwerflich.

    Das hat eine Menge von "Wenn jemand am Boden liegt, feste nachtreten".
    An diesem Tag ist das echt bösartiges Timing. Wäre ich Türke, würde ich das über Jahre nicht vergessen.


    Ich hoffe, deutsche Vertreter halten sich in diesen Tagen mit Nachdoppeln zurück.

    Ich stimme überein, dass sich die dt. Regierungsvertreter zurückhalten sollten. Einfach zurücklehnen, genug Popcorn bunkern und still genießen. Sind eigentlich noch deutschen Geiseln beim Sultan in der Türkei ? Oder hat Erdo die inzwischen alle freigelassen?

    Das Nachtreten ist doch eigentlich nicht das wirklich böse.

    Das Festzurren der Sanktionen und der offensichtliche Vertrauensentzug (der diese Panik auslöst hat) sollte das eigentlich bösartige sein.


    Die Amis haben das doch ausgelöst. Dann noch Nachtreten passt nur ins Bild.

    Da habe ich eine andere Meinung. "Schuld" hat doch eher die Türkei mit ihrem unsoliden Finanzierungen und ihrem erpresserischen Handeln (es gab sehr wahrscheinlich eine Abmachung zw. den USA und der Türkei, welche die Türkei nicht eingehalten hat

    vergl. :

    https://www.nytimes.com/2018/0…ndrew-brunson-prison.html

    Zitat

    Mr. Trump was furious because he believed he had a deal. Reports suggest it hugely benefited Turkey. In exchange for the pastor’s freedom, Washington reportedly considered lowering a multibillion-dollar fine against the Turkish state-owned Halkbank for evading United States sanctions against Iran. It also offered to let a senior Turkish executive, convicted by a federal court in Manhattan for participating in the scheme, to serve out the rest of his sentence back home.

    You have 3 free articles remaining.

    Subscribe to The Times

    Mr. Trump threw in an extra sweetener by persuading Prime Minister Benjamin Netanyahu of Israel to extradite a Turkish woman accused of having links to Hamas. But when Mr. Erdogan came up with last-minute demands — reportedly that the investigation by American authorities against Halkbank be dropped — the deal fell through and Mr. Brunson was placed under house arrest. Turkey missed a great opportunity; the United States imposed the sanctions.

    President Erdogan described the sanctions on his ministerial colleagues as a “Zionist Evangelist plotand vowed to retaliate in kind by imposing sanctions on the American counterparts of the Turkish ministers.

    Der Sultan hat sich verrechnet und man kann es den Amis nicht wirklich übeln nehmen, dass sie Erpressern nicht nachgeben. Mein Mitleid mit dem Sultan hält sich in Grenzen...

    Langsam wird es interessant, endlich mal ein wenig Panik. Schauen wir mal welche türkischen Banken oder Unternehmen zuerst schlapp machen, genug Verschuldung in harter Währung ist ja vorhanden.



    Wird spannend ob die Prognose von Goldman Sachs zutreffen wird:


    https://www.reuters.com/articl…tal-buffers-idUSKBN1KS18Z

    Zitat

    LONDON (Reuters) - A further drop in the Turkish lira to 7.1 versus the dollar could largely erode the country’s banks’ excess capital, investment bank Goldman Sachs has warned.


    Oder wie es Sultan Erodgan ausdrückte: Ich küsse seine Augen

    Seit ein paar Tage vergangen seit dem "funding secured". Täusche ich mich oder ist immer noch nicht klar woher das Geld für den LBO kommen soll?


    Selbst die größten Spinner (eh.. Softbank) scheinen nicht interessiert....

    Die Saudis sind wütend, dass Kanada es gewagt hat sie zu kritisieren. Anscheinend verkaufen die Saudis als Reaktion ihre kanadischen Aktien:


    Zitat

    The Saudi central bank and state pension funds have instructed their overseas asset managers to dispose of their Canadian equities, bonds and cash holdings “no matter the cost”, two people with direct knowledge of the orders said.

    https://www.ft.com/content/b33…ff-11e8-9702-5946bae86e6d


    Klingt nach einer "rationalen Counterparty" ;) Leider sind die Auswirkungen auf die Kurse eher begrenzt, da wie der Artikel sagt, die saudischen Anlagen in Kanada eher gering waren.




    PS: Die Saudis haben es sich auch nicht nehmen lassen sämtliche Zweifel auszuräumen, dass sie absoluter Abschaum sind:


    http://www.spiegel.de/politik/…stentrolle-a-1222010.html


    Ziemlich geschmacklos, aber nicht anders zu erwarten ...

    SAUDI ARABIA CRUCIFIES MAN JUST AFTER COUNTRY CRITICIZED CANADA’S HUMAN RIGHTS RECORD

    https://www.newsweek.com/saudi…adas-human-rights-1063705

    Interviewer: Tell me about your qualifications.
    Candidate: I'm very quick at math.
    Interviewer: What's the square root of 700?
    Candidate: 4. Interviewer: That's not even close.
    Candidate: Yeah, but it was quick.

    Und Absturz geht munter weiter .

    Heute -3,11%

    1€ mittlerweile bei 6,11 TL 8|

    Scheint immer noch ein bisschen früh zum investieren, noch nicht genug Panik im Markt. Was sagt eigentlich der Sultan zu Wechselkurs? Hält sich bedeckt oder ist immer noch die Zins/Roboterlobby an allem Schuld?

    Gibt es eigentlich gute Screener für den türkischen Markt? Nur die üblichen wie den von der FT oder gibt es (am besten kostenlose ;) ) andere?

    “Most undervalued asset class?”


    "Good books.

    They cost the same as crappy books, and the right ideas can be worth millions if not billions of dollars"

    Interviewer: Do you think Brazil's 1970 team can beat today's Argentina?


    Pelé: Yes.


    Interviewer: By how much?


    Pelé: 1:0


    Interviewer: That's it?


    Pelé: Well, most of us are over 75 now.

    ;)