Posts by nixda

    Ich denke schon, dass ChatGPT oder GPT3 einiges verändern wird, aber nicht unbedingt im Bereich KI. Zunächst erwarte ch, dass sich Suchmaschinen stark verändern werden. Also nicht "Suche Bayer AG" und danach wühlt man sich durch die Suchtreffer, sondern "Ich brauche mal eine Zusammenfassung der Analystenkommentare zur Bayer AG", oder "Was ist von der Monsanto Übernahme zu halten?". Und du bekommst einen längeren Text zur Antwort.


    Oder wenn du ein Referat über Napoleon schreiben sollst, dann fängst du nicht mir einen leerem Blatt an, sondern GPT gibt dir eine Seite Text vor, die du durchschaust, uninteressante Aspekte streichst, und um andere Inhalte ergänzt. (Gerüchtweise machen das Anwälte in den USA versuchsweise, dass man Klageschriften vorformulieren lässt. Ellenlang, um die Gegenseite zu beschäftigen).


    Oder man fragt Chat GPT "Wie setze ich PiHole in Docker auf?" und bekommst eine Anleitung.


    Aber das ist keine KI.

    Früher gab es mal den Witz:


    "Es ist nicht dein Bruder, und es ist nicht deine Schwester, aber es ist doch ein Kind deiner Eltern. Wer ist das?"


    Die Antwort war früher "Du selbst", aber heute gibt es natürlich noch andere(r) Möglichkeit:innen.

    Ich bin kein Nutzer, aber in den Kommentaren unter den Artikeln wird ja reichlich diskutiert wie das funktioniert. U.a. wie Netflixserien auf den Servern der illegalen Anbietern landen, und offenbar kann man sie da auch in demand abrufen. Ich schließe mal daraus, dass das also angeboten wird.


    (Ich schaue ja fast gar kein fern, und selbst 1 Jahr Amazon Prime Kundschaft haben bei mir gerade mal für eine Staffel Jeremy Clarksons Farm gereicht. Was anderes habe ich im Angebot nicht gefunden, dass mich interessiert hätte.)

    Wir haben diese Woche übrigens unseren Hausanschluss wegen der Ladestationen in der TG verbreitern lassen müssen. Zehn Parteien im Haus, alles Eigentümer, aber bisher nur maximal 4 Ladestationen möglich. Dafür hat der lokale Netzbetreiber von der Straße aus alles aufgerissen, um ein neues Kabel zu legen. Einen Tag aufbaggern, ein Tag Kabel verlegen, einen Tag wieder alles zumachen.

    Elektroautos bleiben überhaupt nur eine Option für Leute, die eine eigene Ladestation z.B. in ihrer Garage haben oder sich legen lassen können. Für alle anderen Mietskasernenbewohner dürfte ein Elektroauto auf absehbare Zeit keine Option sein.

    Das heisst Euros gibts in der Türkei im Überfluss.

    Wenn es Euros im Überfluss gäbe, dann wäre der Preis niedriger.


    Der geringer Spread deutet auf

    • Größerer Markt / Höhere Liquidität und damit geringeres Risiko auf gekauften Euros "sitzenzubleiben".
    • Höhere Konkurrenz am Markt beim Euro als bei SEK
    • Beim Ankauf von Euros kann der Händler vermutlich wie ein Market Maker an der Börse gut darauf hoffen, diese am Markt wieder loszuwerden. Aber wie oft kauft jemand in Instanbul Schwedische Kronen in der Wechselstube? --> Er muss zur Bank --> Höhere Kostenbasis für den Händler

    Grob gesagt kannst du die gezahlten Dividenden als Eigenkapitalkosten betrachten.


    Ich habe vor x-Jahren mal einen Autor gelesen, der die Meinung vertreten hat, eine Firma müsse ihr Fremdkapital unter diesem Gesichtspunkt erhöhen, wenn die FK-Kosten unter den EK-Kosten liegen würden und umgekehrt. (Wenn die ausgeschütteten Gewinne dabei bei verringertem Eigenkapital auf weniger EK verteilt wird, steigen die Eigenkapitalkosten in Prozent des Eigenkapitals. Es gibt also eine optimale EK-Quote )

    Preisdeckel haben schon immer so funktioniert, das wenn der Preis nicht steigen kann, die Menge sinkt. D.h. der Deckel sorgt dann, wenn er wirksam werden sollte, für eine Mangellage und wird dann aufgehoben.

    Covered Calls werden in Deutschland unter den Namen Discountzertifikate oder Aktienanleihen verkauft. Du hast zwar ein Counterpartrisiko, aber diese Produkte haben das gleiche Auszahlungsprofil wie ein Covered Call.

    In South America, LEGO costs over five times as much in Argentina ($2,270) as it does in Paraguay ($429).

    Warum wird das nicht geschmuggelt?


    Ich habe (vor 20 Jahren) einmal die Grenze zwischen Paraguay und Argentinien bei Ciudad del Este überquert. Im Linienbus. 3/4 der Passagiere hatten größere Einkaufstaschen oder Kartons dabei, damals vor allem mit Unterhaltungselektronik. Alle waren ein bisschen nervös, aber der Zöllner hat beim Grenzübertritt demonstrativ gelangweilt weggeschaut und den Bus durchgewunken.


    Wieviel Waren von professionelleren Schmugglern über die Grüne Grenze oder mit Hilfe von finanziellen Aufmerksamkeiten dort die Seiten gewechselt hat, konnte man sich lebhaft ausmalen - auch weil die Ciudad del Este ziemlich wenig vertrauenswürdig erscheinendes Publikum auf den Straßen hatte.

    Wie soll man die Karte lesen? Deutschland ist chinesisch besetzt und der Sudan ist tiefergelegt worden und mit Meerwasser geflutet worden, um den Meerespiegelanstieg zu verhindern?

    Das Problem ist halt, das GAS wird nicht nur verheizt, sondern auch verstromt.

    Deshalb überlegt man in der Schweiz ein Fahrverbot für Elektroautos einzuführen, wenn es knapp wird. Ich mache jede Wette, dass wir das D nicht machen werden.

    erschwinglichen Brennstoffzellenantrieb :D

    Das ist glaube ich ein Oxymoron. Zuletzt lagen Brennstoffzellenfahrzeuge im sechstelligen Eurobereich. Eher schon Wasserstoffverbrennungsmotoren.

    Immobilien sind deshalb interessant, weil man die Mieteinahmen und Kosten halbwegs gut prognostizieren und kalkulieren kann, und gleichzeitig sein eigenes Kapital mit Krediten von der Bank sehr stark hebeln kann.


    Aber wie bereits diskutiert: Das Problem sind die Mieter :)