Posts by Herakles

    Als ich 1982 auf einem Konzert der Toten Hosen war, hätte ich auch nicht gedacht, dass die mal Mainstream werden.


    Immerhin haben die Toten Hosen einen wesentlichen Beitrag zu meiner Mediensicht geleistet, als sie 1988 vor dem Beethovenhaus ein anläßlich der Olympiade weltweit übertragenes Livekonzert gaben. Ich habe das Konzert aus meiner Wohnung und gleichzeitig im Fernsehen gesehen. Dann haben ein paar Beethoven-Enthusiasten, die diesen Auftritt als Blasphemie empfanden, irgendein Kabel gezogen. Vor meinem Fenster war Stille samt einem kleinen Handgemenge, im Fernsehen spielten sie einfach weiter.


    Bommerlunder habe ich aber nie getrunken.

    Durch den UBA-Rechner habe ich gerade den Königsweg zur Rettung der Welt gefunden. Zudem einen ausgesprochen attraktiven: Abnehmen.

    Plant man ja sowieso immer. Methode 2 (nicht ganz so attraktiv, aber leichter umzusetzen): Älterwerden.


    Abnehmen ist klar: das Auto verbraucht mehr Sprit, wenn ein Dicker drinsitzt. Und ein Dicker ißt mehr als ein Dünner.

    Älterwerden ist auch klar: Als Jugendlicher jeden Tag 3 Schnitzel und 4 Teller Pasta. Später Seniorenteller.


    BMI-mäßig hat Deutschland ein ungeheures CO2-Einsparpotential. Altersmäßig sieht es allerdings eher mau aus.


    Das funktioniert bei mir allerdings nicht (Postbank). Vielleicht geht das, wenn man die Mobile Banking App benutzt, mit der Web-Anwendung kein Erfolg (mal abgesehen davon, dass die gedachte Handhabung mittelalterlich anmutet). Stattdessen darf ich jetzt bei jeder Überweisung in den winzigen Tan-Generator die 256-stellige IBAN und die zu überweisende Summe (vielleicht noch mehr, was ich verdrängt habe) eingeben, um dann eine TAN zu erzeugen, übrigens auch anders, als in der Gebrauchsanweisung beschrieben. Ich vermute, ich bin nicht der einzige mit Problemen, nach ein paar Tagen war auf einmal auch wieder die SMS-TAN verfügbar.


    Consors hat erst nur geschrieben, dass man nun ihre tolle TAN-App benutzen müsse. Es wurde noch gleich empfohlen, die App auf mehreren mobilen Geräten zu installieren, falls mal eins kaputt geht oder geklaut wird... Erst wenige Tage vor der Deadline tauchte auf einmal die Option des TAN-Generators auf der Homepage auf. Natürlich hat jede Bank ihren eigenen Generator, wäre ja auch zu einfach sonst.

    Sollte das nicht eher umgekehrt laufen? Die USA treten dem Vereinigten Königreich bei. Das wäre aus britischer Sicht ja schon eine erhebliche Aufwertung, schließlich sind die USA nur eine abtrünnige Kolonie.

    Haben die nicht die Bessy-Hefte? Mit Bessy und Andy. Habe ich als Zehnjähriger mit Begeisterung gelesen. Und allerlei Schundromane und Rätselhefte. Vor dem Internetzeitalter hätte ich das für ein verheißungsvolles Geschäft gehalten, so wundere ich mich, dass die noch leben.

    Früher war der Mainstream rechts und die Linken haben über die schlechte Welt gejammert, heute ist es umgekehrt.

    Nicht ganz, das mit dem Mainstream stimmt sicher, aber die Linken jammern heute genauso bzw. noch lauter (Gejammer von den Kommandohöhen hört man besser als aus den Jammertälern), allerdings jammern heute auch die Rechten.

    18.06.05 / 19.01.07 / 23.11.07 / 29.02.08 / 13.06.08 / 27.06.08 / 11.07.08 / 19.09.08 / 02.10.08 / 05.12.08 / 06.03.09 / 17.12.10 / 03.01.2012 / 07.12.2012 / 18.10.2013 / 30.12.2016 / 20.12.2017 / 31.12.2018 (jeweils teuerste Aktie)



    1. Dezil: 0,18 / 0,3 / 0,25 / 0,27 / 0,25 / 0,24 / 0,23 / 0,21 / 0,17 / 0,12 / 0,1 / 0,26 / 0,19 / 0,19 / 0,21/ 0,27 / 0,36 / 0,18

    2. Dezil: 0,26 / 0,5 / 0,42 / 0,42 / 0,38 / 0,36 / 0,33 / 0,31 / 0,26 / 0,19 / 0,15 / 0,39 / 0,33 /0,34 / 0,35/ 0,45 / 0,54 / 0,34

    3. Dezil: 0,42 / 0,72 / 0,56 / 0,52 / 0,51 / 0,46 / 0,45 / 0,43 / 0,38 / 0,27 / 0,24 / 0,52 / 0,43 / 0,45 / 0,49/ 0,63 / 0,79 / 0,46

    4. Dezil: 0,55 / 0,85 / 0,78 / 0,72 / 0,65 / 0,61 / 0,59 / 0,59 / 0,49 / 0,38 / 0,34 / 0,71 / 0,55 /0,59 / 0,63 / 0,84 / 1,08 / 0,6

    Dax (Performance): 4604 / 6747 / 7564 / 6748 / 6765 / 6421 / 6153 / 6189 / 5797 / 4381 / 3666 / 6982 / 6166 / 7517 / 8865 / 11481 / 12897 / 10571

    Dax (Kurs): 3167 / 4529 / 4977 / 4402 / 4277 / 4060 / 3890 / 3913 / 3665 / 2770 / 2307 / 4093 / 3498 / 4109 / 4688 / 5588 / 6112 / 4862

    War vom Hoch weg gerechnet, nicht von 1.Jan.

    Aber sehe grad, SDAX war komplett falsch, der hat sich nicht halbiert sondern Rückgang in Größenordnung der Anderen...danke für den Hinweis.


    Im Wesentlichen ging es mir aber eh um den Unterschied bei den Anstiegen 2009-jetzt, und ob das irgendwas über die Fallhöhe sagt.


    Interessanter finde ich, dass der SDAX und auch der MDAX jetzt den DAX underperformen. Darauf habe ich ewig als das ultimative Baisse-Zeichen gewartet, und als es eingetreten ist, habe ich es nicht mitgekriegt, zu wenig Zeit die letzten Wochen. Im Oktober ist's passiert.


    https://www.consorsbank.de/ev/…ax-id20735/chart?range=1y

    Ich weiß jetzt nicht, wo Du diese spektakulären Zahlen hernimmst, bei mir steht aktuell für 2018:


    Dax -19,63%

    Mdax -18,7%

    Sdax -21,61%

    Ach, wie traurig. So langsam sorge ich mich um die ganzen langweilige-Haushaltswaren-Aktien. Auch Leifheit schwächelt, Villeroy+Boch schwächelt immerhin noch auf relativ hohem Niveau. Aber es gibt Gegenbeispiele, am Ende liegt es vermutlich am Management. Exacompta Clairefontaine sah ich 2013 auch schon Opfer der Moderne werden, aber die haben dann die Kurve gekriegt.