Posts by mobilpage

    Ja, solange die VW-Arbeiter dann schön den Kopf unten halten und ja nicht ihre eigene Meinung äußern ist alles bestens.

    "Turkey seeks jail terms for two Bloomberg reporters"

    https://www.ft.com/content/d9c…1f-11e9-a1c1-51bf8f989972

    Woher diese Türkei ständige Antipathie?


    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wie jemand der vermutlich nie in der Türkei war, die türkische Geschichte nicht kennt, gleich mit negativen Aspekten argumentiert.

    Warum diese "unbedingt alles neagtiv Brille"?

    Ich denke, dass die meisten hier sehr gut zwischen Politik im Land und der Kultur unterscheiden können.


    Ich denke auch nicht, dass hier in Deutschland irgendein Angestellter , Arbeiter frei seine Meinung äußern kann, ohne irgendwelche negative Folgen im Geschäft.


    So langsam langweilt mich dieses Türkei gebashe und dieses ewige rumreiten auf Erdogan & Co.


    Ich bin raus aus dem Forum.

    Ich wünsche euch viel Spass.

    Fusionsvertrag zwischen Bayer & Monsanto vom 14.06.2016


    http://www.gabyweber.com/dwnld/Fusionsvertrag.pdf


    Laut Punkt 1.2 wurde der Fusionsvertrag im Büro von Sullivan & Cromwell unterschrieben.


    "..1.2. Closing. Unless otherwise mutually agreed in writing between the Company and Parent, the closing of the Merger (the “Closing”) shall take place at the offices of Sullivan & Cromwell LLP, 125 Broad Street, New York, New York 10004, at 9:00 a.m.


    Sullivan & Crumble laut Wikipedia :


    https://en.wikipedia.org/wiki/Sullivan_%26_Cromwell


    Hier ein Video das das Thema aus einer anderen Sicht betrachtet : (habe keine persönliche Meinung dazu).

    Ab Minute 11:30 wird auch das Thema Sullivan diskutiert


    Ach hör doch auf :-) :-)

    Damit du es auch verstehst „ich lache dich aus“ für so einen Blödsinn was du von Dir gibts!

    Ich betone nochmal „Du bist mir nix Wert“

    Kannst dir es ausdrucken.

    Ich denken du schiebst Frust in deinem einsamen Kämmerlein und suchst jemanden der mit Dir spielt .


    Viel Spaß :-) :-) :-) :-)

    "Sorry, aber der Artikel ist doch überhaupt nicht neutral geschrieben und kann gar nicht neutral geschrieben werden.

    Die Verfasserin ist doch PKK Sympathisant.

    Daher hat der Inhalt null wert."


    Du mußt dich nicht entschuldigen für deine Meinung. Diese hat übrigens für mich auch null wert.

    Alles gut , aber blöd brauchst du nicht werden.

    Kannst mich gerne ignorieren , aber Beleidigungen toleriere ich nicht .

    Du bist mir auch nix wert .

    Asli Erdogan über Folter in der Türkei


    https://www.spiegel.de/kultur/…-interview-a-1268698.html

    Sorry, aber der Artikel ist doch überhaupt nicht neutral geschrieben und kann gar nicht neutral geschrieben werden.

    Die Verfasserin ist doch PKK Sympathisant.

    Daher hat der Inhalt null wert.


    "ist eine türkische Physikerin, Journalistin und Schriftstellerin. Sie gehört zu den Fürsprechern der kurdischen Minderheit in der Türkei"


    https://de.wikipedia.org/wiki/Aslı_Erdoğan

    ziemlich sarkastisch (von mir):


    "Erschaffe ein Problem und liefere die Lösung". Vermutlich war das auch die Strategie von "Badman" Baumann :-)

    Er wusste, dass er eine Lösung für das kommende Problem in der Tasche hatte und zog deshalb diesen Kauf durch (ist nur ne blöde Idee von mir :-) ) . Wie der Zauberer mit der Hase im Hut :-)


    Das Problem (Monsanto): Non-Hodgkin-Lymphome (angeblich wurden die Patienten in den USA ja durch Glyphosat krank)

    Lösung (Bayer): Aliqopa


    "Bayer Receives U.S. FDA Breakthrough Therapy Designation for Aliqopa™ (copanlisib) for the Treatment of Marginal Zone Lymphoma"


    https://www.prnewswire.com/new…e-lymphoma-300857862.html


    "Aliqopa ist ein Präparat gegen das Non-Hodgkin-Lymphom, das in mehreren Studien mit Glyphosat in Verbindung gebracht wird"


    https://www.presseportal.de/pm/42630/4096344

    Na, ist doch was dran an Hück und den ganzen Korruptionsvorwürfen?


    "Großrazzia bei Porsche - Ermittler durchsuchen Büros

    Die Staatsanwaltschaft Stuttgart geht gegen hochrangige Porsche-Mitarbeiter vor. Nach SPIEGEL-Informationen geht es darum, ob dem früheren Betriebsratschef Uwe Hück unverhältnismäßig hohe Vergütungen gezahlt wurden. Als Beschuldigter wird er nicht geführt."


    https://www.spiegel.de/wirtsch…hen-bueros-a-1269734.html

    ..

    Konntest du denn irgendwelche Einblicke in das Unternehmen gewinnen, die du vom Rechner zu Hause nicht bekommen könntest?


    wp

    Nicht wirklich. Da Bechtle noch relativ "klein" ist war es möglich gewesen auch als Aktionär an den RednerPult zu gehen und Fragen zu stellen. Da muss ich von Matze noch lernen, die richtigen Fragen zu stellen :-) .Es gab nämlich nur 2 Redner (einer war SDK und einer von der DSW - deutscher Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz).

    Die Fragen wurden aufgenommen von Dr. Olemotz Vorstandsvorsitzender ruhig beantwortet. Die Hauptversammlung war auch keine Kongresshalle mit mehreren Tausenden Aktionären. Eher im kleineren Rahmen im Gegensatz zu Daimler & Co.


    Ich persönlich finde es spannend wie die Herren Vorstände auf der HV agieren. Ich beobachte alles, wie dich sich bewegen , wie sie reden , was der ein oder andere nebenher tut (gelangweilt wirkt ) oder nicht, um mir ein Eindruck über die Person zu verschaffen.

    Denn die Körpersprache verrät schon etwas über eine Person. Ist das authentisch oder ist das alles nur gespielt . Wie kommt die Person rüber ? Glaubt der selber was er da erzählt? Usw.


    Ach so: was ich bei Bechtle toll finde, ist der Aktionärstag den sie in der Konzernzentrale veranstalten. Dieses Jahr ist es der 26. September. Dort hat man die Möglichkeit direkt den einen oder anderen Herren kennzulernen, MA zu befragen s, sich das ganze vor Ort anzuschauen.

    Man kann ja 1 Aktie kaufen und die Zentrale besuchen und sich ein eigenes Bild machen.


    ?IMG_2961.jpg

    War heute auf der HV bei Bechtle.

    Ich habe hier mal ein paar Bilder reingestellt. Ich möchte betonen, dass es nicht das das Treffen des Altersheim in Heilbronn ist.

    Sowas habe ich noch nicht wirklich erlebt. Ich kenne das Geschubse und Gedränge aus dem Urlaub in südlichen Ländern wenn das Buffet abends im All Inklusive Club eröffnet, aber die schwäbischen Rentner toppen alles.


    Von "des sich so schlecht organisiert", bis "Hanoi , des kanns net sei, des Esse wird kalt, soll doch aufhöre do vorne zu schwätze", war alles dabei. Am Buffett hat man sich den Teller so richtig nach "russischer Antalya All Inklusive" Marnier vollgeknallt. "Ho, des sich umsonst". Ein Renter hat eine junge Bechtle MA´in rumkommandiert, als ob das sein Dienstmädchen wäre. Er wollte (über 80) ,bevor es mit dem Essen losgeht, ganz vorne sitzen, weil er nicht lange stehen kann. Die Dame solle gefälligst den Stuhl tragen, da er einen Gehstock hatte. Dass er dabei vordrängelte war ihm egal und hat auch nicht auf den Hinweis der Bechtel MA reagiert.


    Schon krass wie gierig manche doch sind.


    IMG_2960.jpg


    IMG_2966.jpgIMG_2967.jpg


    zum Essen gabs "Maultschen"


    IMG_2964.jpg

    Ekrem Imamoglu bekommt aktuell vereinzelt Sendezeiten in AKP nahen Sendern (99% der Sender ist in AKP Hand).

    Gestern auf Habertürk gewesen .Das Interview (gegenüber waren 3 Journalisten) glich einem Verhör beim CIA. Mit aller Macht wurde versucht den Kandiaten in irgendeine Ecke zu drängen , sobald dieser etwas gesagt hatte , wurde parallel über Twitter & co ein Teil des Interviews rausgeschnitten und genau das weitergeleitet was ihn ins negativen stellt .

    Ich denke die AKP betreibt eine neue Strategie. Sie haben bemerkt, dass sie mit ihrem medialen Auftritt nichts bezwecken. Imamoglu hat immer mehr Sympathisanten bekommen, da er ungewollt den Image „David gegen Goliath“ bekommen hat. AKP hat auch verstanden, dass die Wahlen über die sozialen Netzwerke entschieden werden. Also lädt man den Kandidaten in die Höhle des Löwen ein , schneidet nur ein Teil des Interviews raus und verbreitet das negativ zusammengestellte Interview im Netz.

    Ich hoffe die CHP erkennt die Strategie.


    Bsp: Ihm wird von einem Journalisten vorgeworfen , man höre dass er mit HDP (wird immer mit PKK in Verbindung gebracht ) und Gülen Anhänger sympathisiere .

    Imamoglu: ja , ich heiße HDP Wähler , Gülen Anhänger alle willkommen . Und auch die anderen Bürger von Istanbul , AKP Anhänger , MHP Anhänger usw heiße ich willkommen . Denn ich möchte der Bürgermeister von 16 Millionen Menschen in Istanbul werden und niemanden trennen.„


    Sofort geht über Twitter :“ ekrem Imamoglu sagt „ich heisse Gülen Anhanger und HDP Anhänger willkommen „


    Ich hoffe er gewinnt .

    Ich glaube die Grund für die Prügel ist auch die Furcht vor einem politischen Stillstand in der Türkei.

    Wenn imamgolu Istanbul gewinnt, dann hat AKP keine Großstadt mehr unter Kontrolle .

    Der Bürgermeister von Ankara Mansur Javas (CHP) kann ein Lied davon singen , wie vehement die AKP Regierung jede seiner Entscheidungen versucht zu blockieren und immer wieder neue Gesetze durchboxen will , um Macht vom Bürgermeister wegzunehmen .

    Was denkt Ihr was in Istanbul passieren wird, wenn Imamoglu doch wieder gewinnt. Die werden auf die Barrikaden gehen .

    Sowas ähnliches passiert gerade in der Region Heilbronn/Neckarsulm:


    Lidl baut sein IT-Campus

    Platz für 5000 neue It-ler


    https://www.swr.de/swraktuell/…d-friedrichshall-100.html


    Lidl baut sein Deutschland Campus in Bad Wimpfen (Wahnsinns-Baustelle)

    https://www.stimme.de/heilbron…chtfest;art140955,4196512


    Lidl baut neues Einkaufs-Zentrum in Neckarsulm

    "Das nächste Lidl-Großprojekt"

    https://www.stimme.de/heilbron…projekt;art140955,4135844


    Das sind Jobs mit sehr guter Bezahlung in der Zentrale.


    Dazu kommt Bechtle :


    https://www.bechtle.com/ueber-…onzernzentrale-weiter-aus


    Fa. Binder baut neues Stammwerk in Neckarsulm (Weltmarktführer Steckverbindungen)

    https://www.elektroniknet.de/m…chert-zukunft-163982.html


    Dank Lidl wird auch der Campus (Business School) stetig weiter ausgebaut und wird auch zur Nebenstelle der TU-München.

    https://www.sueddeutsche.de/mu…heilbronn-plant-1.3859686


    Audi als ehemaliger Hauptarbeitgeber zahlt weiterhin gut.


    Normalverdienende haben massive Problem einiger massen bezahlbaren Wohnraum zu finden. wenn die ganzen Jobs nun auch noch nach Heilbronn/Nekcarsulm (It-Jobs) verlagert werden, dann geht auch das Preisniveau hoch. Zusätzlich sind sehr viele Freelancer (It-Berater) in der Region für Lidl & Co. tätig , die zusätzlich den Wohnungsmarkt belasten. viele Eingetümer von Mehrzimmer Wohnung vermieten einzelne Zimmer als Services-Zimmer an die IT-Ler.


    Ich denke wir werden in unserer Region gewaltige Probleme bekommen. Die Immobilien-Markt-Preise sind auf Stuttgarter Niveau :

    https://www.immobilienscout24.…en-Wuerttemberg/Heilbronn

    Ein sehr interessanter und langer Artikel über die Deutsche Bank und das "Machtgehabe" der Vorstände.


    "Sie nennen es Sterbehaus


    In einem unscheinbaren Gebäude im Frankfurter Westend verbringen die alten, aber nicht unbedingt ehrwürdigen Ex-Vorstände der Deutschen Bank ihre Tage. In der Stille ihrer Büros findet sich die Erklärung für das große Betrügen, mit dem die Bank nun aufräumen will."


    https://www.zeit.de/2015/43/de…sichtsrat/komplettansicht

    Wenn jemand wissen möchte, warum Audi sich schlecht verkaufen, sollte sich das Video über den neuen Audi S6 anschauen.

    Das Auto ist ein reines Fake Auto.

    Wer mit so einem Auto auftaucht, der wird definitiv ausgelacht.

    Daran sieht man, dass es tatsächlich wahr ist was man um das Werk herum so mitbekommt. Die Manager schieben alles hin und her , niemand übernimmt Verantwortung, alle kämpfen um Ihren Bonus und Status Quo und das kommt dabei raus.


    Ab Minute 1:20 Fake Sound

    Ab Minute 9.43 Fake Auspuffblenden


    eine Lachnummer !!!