Beiträge von mobilpage

    Ich denke Inflation lässt bei Produkten, die sich "etabliert" haben spürbar seine Spuren.

    Beispiel :

    Produkte der Kindeschokolade: Ein Ü-Ei kostet mittlerweile 0,79€ . Noch vor 2 Monaten waren es 0,59€. Auch die anderen Kinder Produkte sind im Preis spürbar gestiegen.

    Oder die Apple Produkte. Mittlerweile sind wir beim Top-Gerät bei 1649€ angekommen.

    Oder schau Dir den Spritpreis an.

    Gibt noch viele Beispiele .


    Produkte , die keine PReissetzungsmacht haben , verschwinden immer mehr vom Markt.

    Nach langer Zeit wieder mal im Media-Markt gewesen , um mir das neue iPhone anzuschauen.

    Ich frage mich ernsthaft, was für eine Daseinsberechtigung Media-Markt noch hat? Preis? Beratung?

    Ich finde nichts.


    Mittlerweile verkaufen die Bosch Elektrowerkzeuge wie Bohrmaschinen , Sägen usw.

    Auch eine grosse Fläche Spielwelt ist mittlerweile im Markt : Lego wird nun auch vor Ort verkauft (In Heilbronn)


    Beratung? Braucht man eigentlich Dank YouTube und die ganzen Blogger nicht mehr.

    Preis ? Amazon & Co schlagen die Preise um Welten . Und mit den neuen Produkte wie Bosch E-Werkzeuge können die bestimmt nicht mit Hornbach & CO. mithalten (Preisgarantie).


    Also frage ich mich ernsthaft, warum es die noch geben sollte?

    Bei Gerry Weber läuten die Alarmglocken.

    Zu später Stunde kommt folgende Meldung:


    "Modekonzern Gerry Weber in der Krise - Sanierungsgutachten bestellt


    Der Modekonzern Gerry Weber schlittert offenbar immer tiefer in die Krise. Das Unternehmen habe zur Unterstützung eines umfassenden Umbaus ein Sanierungsgutachten in Auftrag gegeben, teilte Gerry Weber am späten Freitagabend überraschend in einer Pflichtmitteilung an die Anteilseigner mit."


    Aktie bricht nachbörslich ein auf 3,85€


    https://www.comdirect.de/inf/a…8087388&NEWS_CATEGORY=EWF

    Was lernt man aus Tillray und Co?


    Wenn dealen dann in grossen Massen. So wird man reich. Und hat viele Freunde, die das Geschäftsmodell toll finden und von "Burggraben" reden.

    Als kleiner Dealer auf der Strasse bleibt einem nur der Knast :-) und man hat keine Freunde. Alles Assi.

    Apropos gestiegen Immobilien-Preise.

    Hat einer von Euch mal in letzter Zeit eine Anzeige bei immobilienscout aufgegeben.

    Ich wollte die gleiche Anzeige, die ich 2012 aufgeben hatte, wieder aufgeben (Wohnung vermieten).

    Die Anzeigenpreise haben sich glatt verdoppelt.

    Ich denke die wollen von dem Kuchen auch etwas abhaben.

    Das weiss ich . Deswegen legen ja aktuell die Super-Jachten der Welt in der Türkei an um Ihre Jachten vollzutanken. Schippern von Griechenland rüber und tanken zu 40% billiger.

    Aber die Preise in den Lokalen bzw. in den Läden sind annähernd gleich.

    Also hat das nichts mit der Steuer direkt zu tun.

    Und ich bin mir sicher, dass die Unternehmen, die dank Erdogan zu Reichtum und Macht gekommen sind, gezwungen werden, den inländischen Markt zu subventionieren .


    Sonst sind die Preise bei Sprit und Co, die immer noch kaum verändert angeboten werden, nicht zu erklären.

    Was importiert wird, steigt natürlich, wie z.Bsp . Waschmittel, Pampers usw.

    Aber sonst sind Preise von Produkten, die der normale Bürger zum täglichen Gebrauch benötigt, nahezu unverändert.

    Auch in den Medien wird verstärkt "Hetze" gegen Abzocker Unternehmer verbreitet. Vor allem in den Prime-Time Nachrichten , die Kunden sollen diese Produkte meiden, da die Händler bewusst keine Produkte auf den Markt bringen, um die Ware später zu den überteuerten Preisen anbieten zu können.

    MC Donalds , Starbucks & Co. sind die Preise immer noch wie im Juni - Mai vor der Währungskrise


    Die Frage ist, wann diese "dankbaren" Familien-Unternehmen Erdogan in die "Pfanne" hauen ? Mit denen steht und fällt die Regierung.

    Jesus wurde ja auch verraten.

    Ich denke, das war ein sehr kluger taktischer Schachzug von Erdogan.


    Mit seiner gestrigen Rede und der anschliessenden Aktion der türkischen Notenbank hat er alle Kritiker, die gemeint haben die Notenbank agiere abhängig und stehe unter der Kontrolle von Erdogan, verstummen lassen.

    Ich bin mir zu 99% sicher, das war genau so abgesprochen. Denn so hat er sein Gesicht bei seiner Wählerschaft bewahrt, weil er gegen Zinserhöhung ist, den Westen den Wind aus den Segeln genommen, weil die Notenbank ohne "öffentliche" Zustimmung von Erdogan agiert und die Zinslobby sind immer noch die Feinde, die für die Inflation verantwortlich sind.


    Nichts geschieht in der Türkei zufällig und nichts geschieht ohne die Zustimmung von Erdogan.

    respekt.

    Und so lockt er alle ausländischen Investoren ins Land oder in die Lira.


    Dass nebenbei ne art "Kapitalverkehrskontrollen" eingeführt werden, interessiert anscheinend niemanden.

    Es ist nicht mehr erlaubt im Immobilien-Bereich in Dollar oder Euro zu vermieten oder zu verkaufen.

    Die ganzen Malls müssen Ihre Verträge umschreiben in TL.


    http://www.spiegel.de/wirtscha…a-erfolgen-a-1227862.html

    http://www.manager-magazin.de/…ch-in-lira-a-1227864.html

    Dass die Türkei spottbillig ist , hat sich auch unter den Milliardären rumgesprochen. Türkische Häfen in Bodrum, Marmaris werden gerade von riesen Jachten der Milliardäre "überschwemmt".

    Alle füllen Ihre Sprittanks zu sagenhaft günstigen Preisen auf.

    In Deutschland kostet der Diesel mittlerweile 1,37€/liter in der Türkei immer noch ungefähr 88€-cent. Nun könnt Ihr euch vorstellen wie billig der Sprit für die Riesenjachten sind. Die sind sogar für Ausländer zum Teil steuerfrei.


    https://www.haberturk.com/mugl…yatina-bodrumda-14-milyon


    http://www.cumhuriyet.com.tr/h…ye_de_ucuz_akaryakit.html

    Ich trage mal hier rein.

    Wenn Ihr Lust habt mal mit euren Kids nächstes Jahr etwas übers Wochenende zu unternehmen könnt ihr die BUGA 2019 in Heilbronn besuchen.


    https://www.buga2019.de/de/index.php


    Sie beginnt am 17.04 an geht bis 06.10.2019.

    Das Tagesticket kostet pro Person 23€ und für Kinder bis 15 kostenlos.

    Das beste aber ist folgendes.

    Auf dem BUGA Gelände eröffnet demnächst die neue top moderne Jugendherberge Heilbronn. Jeder Gast der dort übernachtet bekommt somit kostenlosen Eintritt auf die Buga.

    Ich habe ein Familienzimmer für 2 erwachsene und 2 Kids gebucht . Inkl. Frühstück , Buga Spezial (Begrüßungsgetränk + Eintritt zu allen Veranstaltungen ) vom 30.04-01.05 für 92,70€. (Kinder unter 5 sind kostenlos)


    https://www.jugendherberge.de/…n/heilbronn-769/portraet/


    Hier könnt ihr für wenig Geld ein schönes Wochenende verbringen.

    Der Sprit an der Zapfsäule steigt kontinuierlich weiter (ich glaube so hoch war es noch nie), Heizöl steigt weiter und komischerweise gibts bisher kein Aufschrei in den Medien. Auch keine Stammtisch Gerede über teure spritpreise .

    Entweder verdient jeder prächtig und es geht den meisten zu gut oder es interessiert niemanden .

    Hmmh, komisch. Ich denke viele Firmen sollten doch die spritpreise zu spüren bekommen oder täusche ich mich?

    Klasse und richtig gutes Timing !

    Da übt die Polizei am Stuttgarter Hauptbahnhof einen Grosseinsatz mit Simulation von Explosionen und Schüssen.

    Am 11. September.

    Macht doch den Menschen noch mehr Angst .


    "


    Der Stuttgarter Hauptbahnhof wird in der Nacht von heute auf morgen zum Schauplatz einer Anti-Terror-Großübung der Bundes- und Landespolizei. Eine Übung in vergleichbarer Größe habe es in Baden-Württemberg noch nicht gegeben, sagte ein Sprecher der

    Polizisten bei einer Anti-Terrorübung.

    Polizeidirektion Stuttgart der Deutschen Presse-Agentur. Schüsse und Explosionen würden simuliert. Unter den 1000 Beteiligten seien allein 400 Statisten. "


    https://www.stimme.de/suedwest…tbahnhof;art19070,4081312