Kapitalmarkthygienemuseum

  • Liebes Forum,


    aus Jux und Dollerei haben ein paar Freunde und ich vor einer ganzen Weile angenfangen Objekte von Unternehmen zu sammeln die zukünftig pleite gehen werden. "Emotionales Shorten". Da ich sowie so einmal den Webseiten-builder von WIX ausprobieren wollte, habe ich vor einer Weile angefangen diese mittlweile relativ umfangreiche Kollektion zu digitalisieren und die Geschichten zu den Aktien dahinter aufzuschreiben.


    Das ganze ist ein reines Hobby und hat keinerlei finanzielles Interesse. Ich kriege mittlerweile auch das eine oder andere Teil geschenkt!

    Auch ist nicht geplant die Webseite besonders publikumswirksam zu veröffentlichen...


    Ist nur dazu da, dass die Geschichten nicht verloren gehen:

    https://de.kapitalmarkthygienemuseum.de/


    1) Gerne einmal kritisch anschauen und Anregungen, Ideen und Fehler melden.


    2) Falls jemand Objekte hat die ins Museum passen - immer ran! (gerne mit Text dazu)


    Alles Gute
    Matze

    :thumbsup:

    Value investing is at its core the marriage of a contrarian streak and a calculator - Seth Klarman

  • Wir hatten einige Fragen von Cliq Digital.


    Das Museum sucht noch "Mitschreiber" - weil das einfach immer so schwer unter den Hut zu bringen ist.


    Das Museum ist in Besitz eines wunderschönen Cliq Digital Mund/Nasenschutzes - ein Werbegeschenk. Will da jemand einen Beitrag schreiben?

    Auch andere Memorabilia warten auf einen Beitrag - haben aber mangels Zeit noch keinen Eingang ins Museum gefunden.

    Es sind noch folgende Memorabilia zu haben:

    Trivago, Schlecker, Nakamo.to, Vardia Insurance, Poco (Steinhoff) , Swiss Air, windeln.de, WeWork, Biglari Holdings, Polaroid


    Bei Interesse an "Mitschrift" gerne an mich per PN :-D

    Value investing is at its core the marriage of a contrarian streak and a calculator - Seth Klarman

    Edited once, last by Matze ().

  • Ich kenne ein paar (schlaue) Ingenieure, die gerade zu Lilium gewechselt haben. Trotz diverser Bedenken von Experten, dass dieser Flieger niemals die versprochenen Eigenschaften haben wird. Ob die mit Anteilen locken, die man nach dem IPO zu Geld machen kann?