(hidden) champions

  • Ich wollte einen Treat eröffnen, in dem Firmen aufgelistet werden sollen, die nicht unbedingt täglich auf dem Kurszettel stehen, die aber ein interessantes - oder sogar vielleicht hervorragendes Geschäftsmodell haben.


    Wahrscheinlich sind diese Aktien (immer) zu teuer - aber trotzdem könnte man ja 1x im Jahr ein Auge drauf werfen. Ich fange einfach mal an:


    Brown Forman (Der Herstellter von Jack Daniels: wunderbare Gewinnentwicklung über 25 Jahre)


    Orpea (soweit ich richtig informiert bin der größte französischer Altenheimbetreiber (riesiges Wachstum))


    Mayr Melnhof (Machen qualitativ hochwertige Pappschachteln - Marktführer aus Österreich)


    Rhön Klinikum (Bei der Krankenhauskonsolidierung vorne mit dabei - teuer)


    Geox (Geniales Patentgeschütztes Produkt - leider immer TEUER)


    Mc Donalds (Die schaffen es seit Jahrzehnten immer wieder was neues einzuführen (McCafe)


    Kühne & Nagel Deutsche Präzision in der Speditionsbranche - aus Steuergründen in die Schweiz ausgewandert (wieder billiger geworden)


    Lindt&Sprüngli Die beste Schokolade wo gibt.


    Novo Nordisk B Die Dänen sind der größte Insulinproduzent der Welt. Hochprofitabel und immer am wachsen. Aber so teuer, dass es weh tut.

    Value investing is at its core the marriage of a contrarian streak and a calculator - Seth Klaman


  • The Group's principal activity is to operate long-term health care centers. The Group operates retirement homes, nursing homes, post-acute care units, psychiatric clinics and re-educational homes. The Group specializes in psychiatry and geriatrics. The Group also offers day care facilities.


    Wachstum 19%
    Price / Earnings Ratio 34.72 Dividend Yield 0.00%
    Price / Sales Ratio 2.52 Payout Ratio 0.00%
    Price / Book Ratio 5.25 % Held by Insiders 50.08%


    Nach 50% Kursrückgang gerne.

    Bekanntlich hält man ja nur jene Menschen für normal, die man noch nicht so gut kennt. (SPON)


  • Die sieht besser aus. In Krisenzeiten laufen ja alle Suchtaktien gut, also Tabak, Alkohol, Glücksspiel, Gewinneinbrüche sind daher nicht zu erwarten.


    Die Aktie ist die letzten 10 Jahre eigentlich immer recht einheitlich bewertet gewesen, natürlich oszillierend.
    So 30% Rabatt kann man sicher noch erhoffen.


    Wachstum 13%
    Price / Earnings Ratio 21.64 Dividend Yield 1.76%
    Price / Sales Ratio 3.87 Payout Ratio 37.99%
    Price / Book Ratio 4.88 % Held by Insiders 30.19%
    LT Debt/Equity 0,27


    Und 38% Goodwill+Immaterielles.

    Bekanntlich hält man ja nur jene Menschen für normal, die man noch nicht so gut kennt. (SPON)

    Einmal editiert, zuletzt von Herakles ()

  • Ja für einen Kauf sind sie alle viel viel zu teuer. Ich schaue mir vielleicht mal K+N genauer an. Aber der Rest war nur so "zum Ideen" geben.

    Value investing is at its core the marriage of a contrarian streak and a calculator - Seth Klaman

  • Ein Hidden(?) Champion ist für mich die Renk AG, ganz einfach weil bei vielen Anwendungen kein Weg an Renk vorbei führt. Dementsprechend hoch sind Auftragsbestand und Marge. Renk ist Hersteller von Automatgetrieben für Kettenfahrzeugen, Industriegetrieben, Schiffsgetrieben, Gleitlagern, Kupplungen und Testsystemen/Prüfständen.

    • Weltmarktführer bei Kettenfahrzeuggetrieben
    • Weltmarktführer bei großen Gleitlagern (Wellendurchmesser von mehr als 200 Millimetern)
    • führende Position bei Schiffs- und Industriegetrieben


    >Hier< gibt's auch einen Thread zur Renk AG.

  • Ähh ja ich wollte den Treat nochmal vorholen:


    seit April:



    Brown Forman -12% (jetzt gibt's günstigeres)
    Orpea -40% (immer noch teuer)
    Mayr Melnhof -27% (so lala - noch nicht günstig)
    Rhön Klinikum (+-0) (teuer)
    Geox -50% (günstig)
    Mc Donalds +-0
    Kühne & Nagel -35%
    Lindt&Sprüngli +-0
    Novo Nordisk B +-0


    Renk -20%


    Was auffällt: Einige der insbesondere vor dem Crash teuren Unternehmen haben fast nichts verloren; ??? Irgendeine Bias?



    Wen ich als weiteren "Hidden Champion" anführen würde:


    Vetropack (Altglaseinschmelzungen --> Treat)

    Value investing is at its core the marriage of a contrarian streak and a calculator - Seth Klaman

    Einmal editiert, zuletzt von Matze ()

  • Zitat

    Original von Matze
    Was auffällt: Einige der insbesondere vor dem Crash teuren Unternehmen haben fast nichts verloren; ??? Irgendeine Bias?


    Na ja, hidden = nicht gerade ein "Publikumswert". Champion = in ihrem Marktsegment überdurchschnittlich gut bzw. mit starken Alleinstellungsmerkmalen.


    Auch wenn sie dadurch nicht immun gegen Rezession(sängste) oder Korrekturen der Bewertung sind, ein höheres Beweruntgsniveau sollten diese Eigenschaften doch allemal rechtfertigen.

  • Ich wollte den Treat nochmal hochziehen.
    Seit April 2008 sind durch die Krise gekommen:
    (Angepasst durch hilfreiche Ergänzungen von allen)


    richtig billig ist bei vielen Werten wiedermal anders ;-)


    DAX: -17%
    S&P -22%


    Aktien --> Ohne Dividenden!


    Brown Forman +/- 0
    Orpea -40% -8%
    Mayr Melnhof +5%
    Rhön Klinikum -11%
    Geox -50%
    Mc Donalds +4%
    Kühne & Nagel 0%
    Lindt&Sprüngli -11%
    Novo Nordisk B -10%


    Renk -16%
    Vetropack -32%
    Krones -36%
    Rational -17%
    Fuchs Petrolub 0%
    R.Stahl -50%

    Value investing is at its core the marriage of a contrarian streak and a calculator - Seth Klaman

    Einmal editiert, zuletzt von Matze ()


  • Edit: Werte im Quote angepasst...


    Ich würde hinzufügen:
    (teilweise immer noch sauteuer)


    Stryker (Prothesen)
    Medtronic
    STO VZ
    Nestle
    Fortum (finnischer Versorger)
    Bell Holding
    Tonnelle Freres

    Value investing is at its core the marriage of a contrarian streak and a calculator - Seth Klaman

    2 Mal editiert, zuletzt von Matze ()

  • Für micht gehört zu den Charakteristika eines Hidden Champions eine hohe Spezialisierung (bzw. Beschränkung auf Nischen) und ein geringer Bekanntheitsgrad außerhalb der Branche/Nische. Nestle würde ich daher nicht zu den Hidden Champions zählen. Zumindest nicht nach meiner Definition ;)



    Edit: ach, ich sehe gerade dass "Hidden Champions" hier eher auf die Börse bezogen ist:

    Zitat

    Original von Matze
    Ich wollte einen Treat eröffnen, in dem Firmen aufgelistet werden sollen, die nicht unbedingt täglich auf dem Kurszettel stehen, die aber ein interessantes - oder sogar vielleicht hervorragendes Geschäftsmodell haben.

  • Ja Du hast Recht. Es geht sowohl um relativ unbekannt - als auch um nicht täglich auf dem Kurszettel. Als "Sammlung" von gutem Geschäftsmodell um immer mal wieder nachzuschauen...

    Value investing is at its core the marriage of a contrarian streak and a calculator - Seth Klaman

  • Fiskars ist zumindest für mich ein Hidden Champion, nachdem ich erst vor kurzem entdeckt hatte, dass mein bevorzugter Axthersteller auch börsennotiert ist. Fiskars ist das älteste Unternehmen Finnlands - gegründet 1649 - und stellt vorwiegend Haushalts- und Gartenwerkzeuge (Scheren oder Äxte im berühmten orange-schwarzen Design) her.


    Anfang 2010 hatte ich mir mal die Bilanz näher angesehen; damals fand ich die Aktie schon hoch bewertet. Heute ist sie natürlich noch teurer geworden.


    http://www.fiskarsgroup.com/en/index.html

    "I am not buying anything right now. I am mainly looking out the window." (Jim Rogers, Feb. 2012)

  • Besitze weder Axt noch bin ich Zimmermann, es geht aber auch so.


    Fiskars Oyj Abp is a Finland-based supplier of consumer goods for the home, garden and outdoors. The Company principally consists of three segments and the associated company, Wartsila. The segments Europe, Middle East and Asia-Pacific (EMEA), and Americas include the business areas Home, Garden and Outdoor. The segment Other includes the Company's Real Estate activities. The business area Home offers a wide range of design products for the kitchen, the table, and the home primarily through the Iittala brand. The business area Garden offers ergonomically designed tools for use in gardening. The Outdoor business area offers outdoor enthusiasts a wide range of gear. The Real Estate business area is responsible for the management, development and leasing of the Company's land and buildings. The Company is active internationally through its 53 wholly owned subsidiaries. The Company's main shareholder is Virala Oy Ab, which holds 11.2% of its shares.


    Bei Kurs 15,10
    Price / Earnings Ratio 14.52 Dividend Yield 3.44%
    Price / Sales Ratio 1.87 Payout Ratio 50.00%
    Price / Book Ratio 2.45 % Held by Insiders 21.55%


    Kennzahlen am oberen Rand der Historie. Zumindest börsenmäßig wohl nicht allzu hidden.

    Bekanntlich hält man ja nur jene Menschen für normal, die man noch nicht so gut kennt. (SPON)