Welcher Online-Broker?

  • EDIT: Falls das die Broker mitmachen und man regelmäßig hin- und herwechselt um die Wechsel-Prämie zu bekommen, müsste man schon wissen wie das steuerlich ist, also ob so eine Prämie zu versteuern ist.

    Ich (als alter Prämienjäger) gebe es nicht an.

    Begründung: Es sind nur im vorraus ausgezahlte Gebührenerstattungen aus einem Werbeangebot.

    Gleiches gilt für Mobilfunkverträge, wo statt Handy eine Geldprämie ausgezahlt wird.

    Bei Cash-Back Prämien ist es offensichtlicher, da dort die Prämie / der Discount erst nach der gebührenpflichten Transaktion ausgezahlt wird.


    Bitte korregiert mich, wenn das bei Bankenangeboten nicht gilt :-)


    Edit: Ich würde nicht für die paar Kröten das Bäumchen-wechsel-Dich spielen. 5000€ klingen erstmal viel, aber dafür über halbe Mio verschieben? Zum einen gehts auf den Schufa-Score, zum anderen hängen die Aktien ne Weile "in der Luft" und ich kann nicht verkaufen. 0,75% wären mir zu wenig.


    Edit2: Das hin und her klappt ohnehin nicht direkt. Schau mal in die Aktions-/Teilnahmebedinungen. Selbst wenn dort nur steht "Neukunde ist man wenn man 6Monate kein Konto hatte" und man sich schon freut, stehen weiter unten immer die wabbeligen Klassiker mit "Wir behalten uns vor.....". Oder man sagt dann im Nachhinein, dass kein "wirtschaftliches sinnvolles Handeln erkennbar ist".

  • EDIT: Falls das die Broker mitmachen und man regelmäßig hin- und herwechselt um die Wechsel-Prämie zu bekommen, müsste man schon wissen wie das steuerlich ist, also ob so eine Prämie zu versteuern ist.

    Ja, muß versteuert werden.

    https://www.steuer-schutzbrief…e-richtig-versteuern.html

    »In meinem Alter begreife ich, dass Zeit mein kostbarster Besitz ist.«
    »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.«
    »Eine Aktie zu verkaufen die fällt, ist in etwa so, als ob man ein Haus für 100.000 Dollar kauft und es verkauft, sobald jemand 80.000 Dollar dafür bietet.«
    Buffett

  • Wenn man die jetzt noch vom Desktop aus bedienen kann...
    (Ich will nicht vom Handy aus, dass ich leicht verlieren kann und dass sich auch leichter hacken lässt, Geldgeschäfte betreiben.)

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)

  • Wenn man die jetzt noch vom Desktop aus bedienen kann...
    (Ich will nicht vom Handy aus, dass ich leicht verlieren kann und dass sich auch leichter hacken lässt, Geldgeschäfte betreiben.)

    Ich auch, aber wir sind eine aussterbende Art.

    »In meinem Alter begreife ich, dass Zeit mein kostbarster Besitz ist.«
    »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.«
    »Eine Aktie zu verkaufen die fällt, ist in etwa so, als ob man ein Haus für 100.000 Dollar kauft und es verkauft, sobald jemand 80.000 Dollar dafür bietet.«
    Buffett

  • Traderepublic, hier liegt das cash der user auf einem Sammelkonto:


    https://www.gruenderszene.de/f…k-ertrag-2-millionen-euro

    Wo liest du das aus diesem Artikel heraus?

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)

  • Ah, gefunden:

    Quote

    Wie ist mein Geld abgesichert

    Dein Geld wird von uns bei der solarisBank, einer Banking-as-a-Service Plattform mit deutscher Vollbanklizenz, auf einem Treuhandsammelkonto verwahrt.

    https://www.traderepublic.com/

    Wie sieht es eigentlich für Anleger der Trade Republic aus, falls die SolarisBank Insolvenz anmeldet?
    Die Gesamtsumme des "Treuhandsammelkontos" dürfte über die klassischen 200.000€ oder auch 20 Mio Kontoabsicherung der Banken hinausgehen.

    "(vii) His first priority would be reservation of much time for quiet reading and thinking, particularly that which might advance his determined learning, no matter how old he became; and
    (viii) He would also spend much time in enthusiastically admiring what others were accomplishing."


    (Ausschnitt aus Charlie Mungers Jobbeschreibung für den Chairman von Berkhire Heathaway, BH-Aktionärsbrief anno 2015)

  • Gute Frage! Es stand aber irgendwo auch explizit, dass 100k cash abgesichert wären -

    Auch unsere Gedanken sind wircksame Factoren des Universums. Novalis


    Aus aktuellem Anlass: Government and banks are joined at the hip.

  • Sorry, aber das ist bei allen Banken so. Dein Kontostand deines Girokonto ist nur der aktuelle Schuldenstand der Bank bei dir. Das Geld liegt in einem Sammelkonto bei der Bundesbank (sofern es nicht verliehen, verzockt oder als Gehalt an die Banker ausgezahlt worden ist,).